Die Stadt Leipzig lädt am kommenden Montag, 4. September, 18 Uhr (Einlass und Ausstellung der Wettbewerbsentwürfe ab 17 Uhr), zum zweiten Bürgerforum Eutritzscher Freiladebahnhof in die Mensa des Finanzamtes, Wilhelm-Liebknecht-Platz 3/4, ein.

Ende April 2017 wurde in einem ersten Bürgerforum über die Rahmenbedingungen der Entwicklung des Eutritzscher Bahnhofs informiert. Im zweiten Bürgerforum berichten nun die Stadt Leipzig und die CG City Leipzig Nord GmbH & Co. KG als größte Flächeneigentümerin über die Ergebnisse der Städtebauwerkstatt. Die Bürogemeinschaft Octagon Architekturkollektiv Leipzig mit Atelier Loidl Landschaftsarchitekten Berlin GmbH stellt ihren mit dem ersten Preis ausgezeichneten Entwurf vor. Die Bürogemeinschaft S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Bauwesen mbH, Leipzig mit fagus | seelemann, Markkleeberg, präsentiert ihren mit dem zweiten Preis geehrten Entwurf.

Zudem soll die Öffentlichkeit über das bisherige und das weitere Verfahren der Bürgerbeteiligung sowie das weitere Planverfahren informiert werden.

Während der Veranstaltung wird vor Ort eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Um die Betreuung bedarfsgerecht zu gestalten, wird gebeten, Anzahl und Alter der zu betreuenden Kinder unter E-Mail: [email protected] anzumelden.

Weitere Informationen unter www.leipzig.de/freiladebahnhof

In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar