16.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Mit TigerBooks völlig neue Leseabenteuer erleben

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Gemeinsam mit Kindern unbegrenzt Lesen, Hören und Erleben – das geht ab sofort online mit dem Bibliotheksausweis der Leipziger Städtischen Bibliotheken. Bequem von zu Hause aus bietet die TigerBooks-Bibliothek über 2.500 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher für Kinder an. Dazu die kostenlose Kinderbuch-App für Android oder iOS herunterladen, mit dem Bibliotheksausweis der Leipziger Städtischen Bibliotheken anmelden und das gesamte Angebot online oder offline nutzen.

    Gemeinsam mit Tibo, dem interaktiven Tiger, können Kinder so neue Medien entdecken und beliebte Helden wie Yakari, Pettersson und Findus, die Olchis, Conni, Bibi & Tina, Prinzessin Lillifee und viele mehr treffen.

    „Mit dem neuen Angebot erreichen wir eine starke Nutzergruppe: die Kinder mit ihren Eltern. Wir wissen aus der aktuellen kommunalen Bürgerumfrage, dass Kinder ihre Eltern oft dazu bewegen, die Bibliothek zu nutzen und das in zunehmenden Maße auch digital. Neben der Lernplattform für Schüler „Scoyo“ bieten wir für die junge Zielgruppe jetzt mit TigerBooks auch digitale Erlebnisse mit interaktiven Büchern. Insgesamt hat das Interesse an digitalen Angeboten in unseren Bibliotheken stark zugenommen und dem werden wir auch zukünftig Rechnung tragen“, erläutert Susanne Metz, Direktorin der Leipziger Städtischen Bibliotheken.

    Nach dem Login mit dem Bibliotheksausweis können alle Inhalte der TigerBooks-Bibliothek eine Woche lang genutzt werden, eine Beschränkung gibt es nicht. In der App können die Titel auch heruntergeladen werden und stehen so auch offline  zur Verfügung.

    Neben klassischen E-Books finden sich hier Hörbücher, hochanimierte Kinderbücher mit Vorlesefunktion, Lern- und Lesespiele, Puzzle und Malbuchfunktionen. Mit Hilfe des Audiorekorders kann sogar eine individuelle Vorlesestimme aufgenommen werden.

    Hintergrund: TigerBooks bietet ein großes Angebot ausgewählter Inhalte für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren. Interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher bieten große Geschichten für kleine Leute – ausgewählt von einem Kinder-Expertenteam und in einer App zusammengestellt.

    Mehr Informationen unter www.stadtbibliothek.leipzig.de/tigerbooks

    www.tigerbooks.de

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige