26.2°СLeipzig

Wortmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Marion Junge (Linke). Foto: DiG/trialon

Linksfraktion legt 12-Jahres-Plan für mehr Kita-Personal vor

Am Freitag, dem 2. März 2018, wird ab 10 Uhr der Entwurf eines „Gesetzes zur schrittweisen Verbesserung des Betreuungsschlüssels in Kindertageseinrichtungen im Freistaat Sachsen“ der Linksfraktion (Drucksache 6/10764) im Schulausschuss angehört.

Bernd Kruppa. Foto: IG Metall Leipzig

IG Metall Leipzig ruft zu Betriebsratswahlen ab Anfang März auf

Die Betriebsratswahlen 2018 beginnen Anfang März. Im Organisationsbereich der IG Metall Leipzig sind über 30.000 Beschäftigte aufgerufen, ihre Betriebsräte für die nächsten vier Jahre zu wählen. In 96 Betrieben sind 716 Betriebsratsmandate zu besetzen. Kandidatinnen und Kandidaten aus 55 Betrieben der Metall- und Elektroindustrie,15 Logistikunternehmen, drei Unternehmen der Textilbranche, einem holzverarbeitenden Unternehmen, drei Zeitarbeitsunternehmen, neun Handwerksbetrieben sowie zehn Betrieben aus anderen Branchen, stellen sich zur Wahl, um den Grundstein für die Interessenvertretung der kommenden vier Jahre zu legen.

Ressourcenpool für Vereine und Initiativen geht online

Mit dem neuen Jahr startet die stadtweite Online-Plattform zum Verleihen und Verschenken der Freiwilligen-Agentur Leipzig. Der Ressourcenpool Leipzig ist für Organisationen wie Vereine, Stiftungen, Behörden oder Unternehmen gedacht, die ihre Ressourcen zugunsten gemeinnütziger Zwecke zur Verfügung stellen möchten.

Grünauer SPD mit Bürgerdialog im Stadtteil

Die Grünauer SPD setzt am morgigen Donnerstag, dem 1. März, ihre Bürgerdialoge fort. Von 16 bis 17:30 Uhr geht es am REWE-Markt an der Militzer Allee um die Verbesserung der ÖPNV-Angebote in Grünau.

Online-Beteiligung zu einem Sächsischen Inklusionsgesetz endet heute

„Wir sind der Entwicklung eines Sächsischen Inklusionsgesetzes einen großen Schritt näher gekommen. Die rege Beteiligung sowie die Qualität und die Anzahl der eingegangenen Hinweise, Bewertungen und Vorschläge sind bemerkenswert. Ich danke allen Akteuren, die sich bislang daran beteiligt haben“, so der Beauftragte der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Stephan Pöhler.

Julian_Zimmer, Foto: Helios Kliniken

Helios Klinikstandort Leipzig wächst zusammen

Julian Zimmer wird neuer kaufmännischer Leiter für Herzzentrum Leipzig und Helios Park-Klinikum Leipzig. Ab dem 1. März 2018 ist Julian Zimmer kaufmännischer Leiter am Helios Klinikstandort Leipzig. In der neu geschaffenen Funktion ist er für das operative Geschäft des Herzzentrums Leipzig und des Helios Park-Klinikums Leipzig verantwortlich.

Tag der Archive 2018 auch im Archiv Bürgerbewegung Leipzig

Am 3. März 2018 findet zum 9. Mal der bundesweite Tag der Archive statt. Das Archiv Bürgerbewegung Leipzig hat an diesem Tag von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Archivführungen finden um 10:00 Uhr und um 12:00 Uhr statt. Die Archivführungen ermöglichen einen Blick „hinter die Kulissen“, in das Magazin und in die Archivbestände zur Demokratie- und Bürgerrechtsbewegung in der ehemaligen DDR.

„Die Erschaffung der Welt“: Konzert von Kindern der Auenkirchgemeinde

Im Rahmen der Abschluss-Performance des Improvisationsworkshops für Kinder ist am kommenden Sonntag, dem 4. März, in der Auenkirche Markkleeberg-Ost, Kirchstraße 27, „Die Erschaffung der Welt – dargestellt mit Geräuschen und Klängen, auf Instrumenten und mit der Stimme“ zu erleben. Das Konzert beginnt 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Volkmar Winkler, SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Volkmar Winkler (SPD) für Moped-Führerschein mit 15

Nachdem der Bund kürzlich das Modellprojekt Moped-Führerschein mit 15 bis April 2020 verlängert hat, setzt sich Sachsen für eine dauerhafte Regelegung ein. Der Bund soll jetzt aufgefordert werden, diesen Führerschein ab 2020 per Gesetz zu regeln. Das hat der Verkehrsausschuss des Landtags am Dienstag auf Antrag von SPD und CDU mit großer Mehrheit beschlossen.

Musste 2020 ausfallen: die Buchmesse. Foto: Leipziger Messe GmbH/Tom Schulze

Leipziger Buchmesse: Literatur für alle Sinne

Literatur ist mehr als der klassische Text. Literatur ist Kultur, ist Kunst, ist Musik, ist Fantasie. Wenn sich in zwei Wochen der Vorhang hebt und die Leipziger Buchmesse 2018 öffnet, gibt es neben zahlreichen Lesungen und Podiumsdiskussionen auch Veranstaltungen abseits des klassischen Buchmessebetriebes. Literaturliebhaber, die einen Blick über den Tellerrand werfen wollen, sind hier genau richtig.

Petitionsübergabe durch Alexander Loth (IfZ) und Steffen Kache (Distillery) an Burkhard Jung zur Sperrstundenaufhebung. Foto: L-IZ.de

Leipziger Clubs und DEHOGA Sachsen stellen Stellungnahme zu öffentlichem Interesse vor

Die IG Livekommbinat als Organisation der Leipziger Musikclubs, vertreten durch Steffen Kache (Distillery), das Institut für Zukunft und dem DEHOGA haben heute eine Stellungnahme zur Aufhebung der Sperrstunde an die Stadt Leipzig übergeben. Darin werden detailliert Gründe dargelegt, warum öffentliche Belange zwingend für die Aufhebung der Sperrstunde in Leipzig sprechen.

Musste 2020 ausfallen: die Buchmesse. Foto: Leipziger Messe GmbH/Tom Schulze

Preis der Leipziger Buchmesse

Verdächtig gut: Belletristik-Nominierte sind vorab am 2. März in der Alten Handelsbörse zu erleben. Preisverdächtige Literatur präsentiert die Leipziger Buchmesse in Kooperation mit MDR Kultur und Deutschlandfunk Kultur bereits im Vorfeld von Europas größtem Lesefest Leipzig liest.

Fundbüro. Foto: Stadt Leipzig

Fundbüro versteigert Fahrräder, Technik und Bekleidung

Am Samstag, 3. März, lädt das Fundbüro zur ersten Versteigerung dieses Jahres in die Kongresshalle am Zoo Leipzig (Pfaffendorfer Straße 31) ein. Neben Fahrrädern werden auch technische Geräte, Handys, Bekleidung sowie vielfältige Themenpakete versteigert. Die insgesamt circa 110 Fundsachen werden am Versteigerungsort zum Startpreis von 1 Euro angeboten.

- Anzeige -
Scroll Up