10.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kleine Theaterschule für junge Schauspieler

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Ab 10. April können Schüler der 5. und 6. Klassen, die Lust haben Schauspielerei von Grund auf zu lernen, den neuen Kurs in der VILLA Leipzig besuchen.

    Im Grundlagentraining erhalten die Teilnehmenden die schauspielerischen Fähigkeiten für kommende Theater-Produktionen. Im Zentrum stehen das gesprochene Wort, Bewegung und Wahrnehmung im Raum und Grundbegriffe des Agierens und Reagierens in Spielsituation.

    „Theater ist eine Möglichkeit, sich selbst und eigene Potentiale zu erkunden“, sagt der Leiter des Kurses Robert Klement. Der Theatertherapeut und Regisseur vom Theater Rote Rübe setzt in seiner Arbeit auf Mitmachen und Mitbestimmen. „Meine SchülerInnen sollen dabei ihre eigenen Ideen in die Arbeit einbringen und dabei Spaß und Freude am Theater entwickeln“, sagt Robert Klement.

    Der wöchentliche Kurs beginnt am Dienstag, 10. April um 16:00 Uhr und findet während der Schulzeit immer dienstags statt. Interessierte SchülerInnen können zwei Termine reinschnuppern, bevor sie sich für den Kurs entscheiden.

    Anmeldungen für den Kurs sind unter 0341 3552040 oder unter hauszentrale@villa-leipzig.de.

    Weitere Infos: www.villakeller.de/schauspiel

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige