7.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Weihnachts-Musical-Show in Auerbachs Keller Leipzig: „Im Namen der Liebe“ 26. November im Großen Keller

Mehr zum Thema

Mehr

    Eine gefühlvolle musikalische Reise durch menschliche Seelenzustände sowie ein sinnlich kreiertes Drei-Gänge-Weihnachtsmenü und ein „Kleiner Weihnachtswichtel“ zum Mitnehmen. Das alles gibt es am Montag, 26. November 2018, in den historischen Gewölben von Auerbachs Keller Leipzig. Die beiden Musical-Darsteller Christian Venzke und Maria Kempken verweben gekonnt Klassiker berühmter Musicals mit winterlichen Rock- und Pop-Songs zu einer anrührenden Geschichte und sorgen für Gänsehautmomente. Instrumental begleitet werden sie von der Pianistin Rita Marx. Die Gäste können sich auf einen anrührenden Abend freuen.

    Neben der berührenden Weihnachts-Musical-Show wird an diesem Abend auch noch ein leckeres Drei-Gänge-Weihnachtsmenü geboten: Als Vorspeise gibt es karamellisierten Geflügelschaum mit Birne und Sellerie. Zum Hauptgang serviert das Team des Auerbachs Keller geschmorten Kalbsbraten mit Wintergemüse, Pilzen und gebackenem Süßkartoffelstampf. Zum Abschluss kommt ein Dialog von Apfel und Kaffee mit Passionsfrucht und Guanaja-Schokolade auf den Tisch.

    Einlass ist um 17:30 Uhr, der komplette Abend inklusive Menü, Kabarett und dem „Kleinen Weihnachtswichtel“ kostet 58,50 Euro pro Person. Karten gibt es in Auerbachs Keller Leipzig, Telefon 0341-216100, oder in der Ticketgalerie Leipzig. Zudem besteht die Möglichkeit, die Weihnachts-Musical-Show „Im Namen der Liebe“ auch mit einer Übernachtung im Hotel Fürstenhof Leipzig (www.hotelfuerstenhofleipzig.com/auerbachskeller) oder im Seaside Park Hotel (www.parkhotelleipzig.de) zu buchen.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte im Online-Shop des Traditionshauses unter dem Menüpunkt Eventreisen (auerbachs-keller-leipzig-shop.de).

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ