3.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Museumsnacht in Halle und Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 5. Mai 2018 findet in Leipzig und Halle wieder die Museumsnacht statt: Teilnehmende Museen, Galerien, Sammlungen und Gedenkstätten öffnen in der Samstagsnacht, den 5. Mai von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr unter dem Motto „Kult“ für Besucher die Türen. Die Eintrittskarten sind dabei zugleich wieder Bus- und Bahntickets für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in den MDV-Tarifzonen 110 (Leipzig), 162, 163, 225 und 210 (Halle (Saale)) im Zeitraum von Samstag 16:00 Uhr bis Sonntag 3:00 Uhr.

    Damit können in der genannten Zeit alle Straßenbahnen und Busse in Halle und Leipzig sowie die S-Bahnlinien S3 und S5 und S5x zwischen den beiden Städten genutzt werden. Es werden zusätzliche S-Bahnen eingesetzt.

    In Leipzig stehen die Sonderlinien 32, 33 und 34 ab Goethestraße (Opernseite) zur Fahrt zu den zahlreichen Museen zur Verfügung. Wer bis spät in die Nacht unterwegs ist, profitiert vom Nachtknoten am Leipziger Hauptbahnhof. Dieser ermöglicht stressfreie Umstiege zwischen den S-Bahnlinien untereinander sowie zwischen S-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen. In Halle stehen die Zusatzlinien M1 und M2 ab Hauptbahnhof allen Besuchern zur Verfügung.

    Die kostenfreie Mitfahrt von Kindern/Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahre ist innerhalb der o.g. Tarifzonen mit den Verkehrsmitteln des MDV in Begleitung einer Person möglich, die in Besitz einer Eintrittskarte ist. Jugendliche von 16 bis einschließlich 18 Jahre erhalten zur Fahrtberechtigung innerhalb der o.g. Tarifzonen mit den Verkehrsmitteln des MDV ein kostenfreies Ticket, das an allen Vorverkaufsstellen und Abendkassen der Museumsnacht vorrätig ist.

    Eintrittskarten zur Museumsnacht gibt es in allen beteiligten Museen, in der Touristenformation Halle, in den SERVICE-CENTERN der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), im Mobilitätszentrum der Leipziger Verkehrsbetriebe sowie im S-Punkt Leipzig Markt. Zusätzlich stehen am Veranstaltungstag in der Zeit von 16:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr im Hauptbahnhof Halle (Gleis 13) und im Abellio-Servicecenter (Ausgang Ernst-Kamieth-Straße) und im Hauptbahnhof Leipzig (Westhalle) Infoteams des MDV. Diese verkaufen Eintrittskarten, verteilen Programmhefte und geben Auskünfte.

    Weitere Infos erhalten unter www.L.de, www.havag.com,  www.museumsnacht-halle-leipzig.de und www.mdv.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ