4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kursstart: Zeichnen im urbanen Raum

Mehr zum Thema

Mehr

    Wir zeichnen an verschiedenen Orten in der Stadt. Dabei erkunden wir an konkreten Beispielen die unterschiedlichen Herangehensweisen und Techniken sowie die Grundlagen der Perspektive.

    Johan Schäfer (*1981) studierte in Hamburg, Barcelona und Dresden und ist seit 2012 Meisterschu ler bei Prof. Peter Bo mmels in Dresden. „Popkulturelle Referenzen und alltägliche Gegenstände, kombiniert zu einer einzigartigen Bildkomposition mit plastischen Anmutungen. Das ist Johan Schäfers große Stärke. Es sind die alltäglichen Dinge, die eine besondere Faszination auf ihn ausüben und immer wieder zum Thema seiner Bilder werden. Dabei geht es ihm vor allem um das Rätselhafte und die Mysterien des Alltags. So kann ein Fahrzeug oder eine leere Süßwarenverpackung eine ganz neue Bedeutung erlangen, die über den vordergründigen Zweck des Objekts hinausgeht.“ (chr-festival.de)

    Ab 16 Jahre
    Leitung: Johan Schäfer
    mittwochs 16:30-18:30 Uhr
    Vollzahler: 6,50 EUR/Nachmittag, Anmeldung erforderlich, Schnuppern möglich
    Anmeldung: Ellen Ley
    0341-4803841 bildende-angewandte-kunst@kaos-leipzig.de

    www.johanschaefer.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ