5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Agentur für Arbeit Leipzig sucht Azubis und Studierende

Mehr zum Thema

Mehr

    Zum 1. September 2019 stellt die Agentur für Arbeit Leipzig wieder neue Nachwuchskräfte ein. Junge Menschen können die Ausbildung zum/-r Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen beziehungsweise ihren Bachelorstudiengang zum/-r Bachelor of Arts beginnen.

    Der Bewerbungsschluss für die Ausbildungsplätze und für die dualen Studiengänge endet zum Jahresende 2018. Die Bewerbung erfolgt online (www.arbeitsagentur.de >> Karriere bei der Bundesagentur). Die Bundesagentur für Arbeit gehört zu einem der größten Ausbildungsbetriebe Deutschlands und bietet große Chancen für junge Erwachsene, insbesondere auch für behinderte und schwerbehinderte Jugendliche.

    Die betriebliche Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt in der örtlichen Agentur für Arbeit, im Jobcenter oder in der Familienkasse. Die theoretische Ausbildung erfolgt für alle Auszubildenden in Sachsen im Beruflichen Schulzentrum in Lichtenstein.

    Gleichzeitig werden nächstes Jahr im September junge Menschen für den dualen Bachelorstudiengang zum/-r Bachelor of Arts eingestellt. Dieses Studium dauert drei Jahre. Auch beim Studium erfolgt die praktische Ausbildung in der örtlichen Agentur für Arbeit oder im Jobcenter. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Schwerin.

    Nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung oder des Studiums wird den Absolventen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten angeboten. Die Bewerbung erfolgt über das Karriereportal www.arbeitsagentur.de/ba-karriere.

    Übrigens – Mit dem Rekrutierungsspiel „Amtliche Helden“ kann die Vielseitigkeit eines Arbeitsplatzes in der Arbeitsagentur selbst erlebt werden.
    Mehr dazu im Internet unter www.abeitsagentur.de/ba-helden.

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ