16 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Große NABU-Pflanzaktion am Biotop in Plaußig am 10. November

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Um Artenrückgang und Insektensterben Einhalt zu gebieten, ist das Bestreben jedes Einzelnen wichtig, etwas zu verändern. Auch der NABU Plaußig/Portitz hat sich dies auf die Fahne geschrieben und entwickelt in Plaußig ein Biotop.

    Bereits im vergangenen Jahr hat die NABU-Gruppe mit der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer Obstbäume einheimischer Sorten wie Gravensteiner, Goldparmäne und James Grieve, über 200 Büsche von Heckenrose, Pfaffenhütchen, Schlehdorn hin zu Schneeball und Felsenbirne und über 50 Bäumchen Wildobst gepflanzt.

    Nun wird die Pflanzaktion am Samstag, 10. November, von 9 Uhr bis 13 Uhr fortgesetzt. Geplant ist, weitere Büsche zur Verdichtung des vorhandenen Waldbestandes zu pflanzen und das Mahdgut von den Wiesen zu einem vorbereiteten Komposthaufen zu bringen, der in den nächsten Jahren als Grundlage für spezielle Blühpflanzen für einheimische Schmetterlinge aufgebaut werden soll.

    Daneben wird eine Blühwiese angelegt, die Bienen und Schmetterlingen Nahrung und Unterschlupfmöglichkeiten bietet. Diese Wiese ist eine von inzwischen mehr als 230 innerhalb des Projekts „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“. Der Bau eines Insektenhotels erweitert zudem das Wohnungsangebot.

    Alle interessierten großen und kleinen Helfer sind herzlich eingeladen, bei der Aktion tatkräftig anzupacken. Wenn vorhanden, kann jeder Werkzeug wie Spaten, Harke und Arbeitshandschuhe mitbringen. Die Pflanzaktion findet am Ortsausgang Plaußig an der Ecke Winzerweg/Alte Merkwitzer Straße statt.

    Weitere Infos sind zu finden unter www.nabu-leipzig.de/gruppen/ortsgruppe-plau%C3%9Fig-portitz/.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige