1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ökologische Ernährung für Kinder – Workshop für Tageseltern, ErzieherInnen und LehrerInnen

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Ökolöwen laden Verpflegungsverantwortliche aus Kindereinrichtungen zum Workshop „Mehr Bio schmeckt“ am Dienstag, den 21. Mai, auf den Lobacher Hof im Norden von Leipzig ein. Die Veranstaltung findet von 16 bis 20 Uhr statt.

    Die Ökolöwen informieren über die Möglichkeiten einer angemessenen und nachhaltig ausgerichteten Verpflegung von Kindern und Jugendlichen. Die Teilnehmenden lernen die Grundprinzipien der ökologischen Landwirtschaft sowie die verschiedenen Bio-Siegel kennen. Zudem erhalten sie Einblick in die aktuellen DGE-Qualitätsstandards für Kindergärten und Schulen und erfahren, wie sie Bio-Produkte in den täglichen Speiseplan von Kindern integrieren können.

    Im Praxisteil analysieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Dipl.-Ökotrophologin Nadine Passage mitgebrachte Speisepläne. Der Workshop endet mit einer Betriebsführung mit interessanten Einblicken in den ökologisch wirtschaftenden Betrieb nördlich von Leipzig.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich bis 10. Mai 2019 unter 0341 3065 381 oder www.ökolöwe.de/umweltbildung.html.

    Die Ökolöwen bieten regelmäßig Workshops im Rahmen der bundesweiten Informationskampagne „Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule“ für ErzieherInnen, Lehrkräfte und Tageseltern in Leipzig und ganz Sachsen an.

    Die Kampagne „Bio kann jeder“ ist Teil des „Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“ und wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

    Bio-Wirtschaft in Leipzig (2): „Wenn Sie mich fragen, gehören sämtliche Subventionen abgeschafft, die nicht das Gemeinwohl fördern!“

    Bio-Wirtschaft in Leipzig (3): Das Geheimnis der Eismanufaktur – bio, vegan und mit Schlümpfen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ