18 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gymnasium Zschopau bekommt 5 Millionen Euro Förderung für umfangreiche Sanierung

Mehr zum Thema

Mehr

    Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff besucht am Montag (24. Juni) das Gymnasium Zschopau (Erzgebirgskreis) und bringt einen Fördermittelbescheid von rund fünf Millionen Euro mit. Das Geld wird zur brandschutztechnischen Sanierung benötigt.

    Unter anderem werden Flucht- und Rettungswege sowie Brandwände entsprechend der aktuellen Vorschriften angelegt. Die Fenster der Nordfassade von Haus 1 werden erneuert sowie die Haustür im Haus 2.

    Im Haus 3 sind unter anderem Bauarbeiten rund um die Lüftungsanlage, Heizkörper, Bodenbeläge, Versorgungsleitungen und der Außenfassade geplant. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf ca. 8,2 Millionen Euro. Die Fördermittel kommen aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“.

    Informationen zur Schule sind abrufbar unter: http://www.zschopau.de/de/leben-in-zschopau/familie-bildung/gymnasium-zschopau

    Die Leipziger Zeitung Nr. 68 ist da: Game over! Keine Angst vor neuen Wegen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ