8.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Schlaraffenwelt“ – neue Mitmachausstellung im UNIKATUM Sachsenweiter Posterwettbewerb Teil II gestartet

Von UNIKATUM Kindermuseum gemeinnützige GmbH

Mehr zum Thema

Mehr

    Eine Ausstellung? Ein begehbares Weltraum-Abenteuer! Die beiden Schülerreporter Till und Bine fliegen mit ihrem Star Bike zum Schlaraffenplaneten Oasis, der sich seit vergangenem Wochenende im UNIKATUM befindet. Oasis wird von den Menschen bereits als Urlaubs-Wohlfühlwelt gebucht. Doch nun sind um Oasis weitere schlaraffische Zwergplaneten entdeckt worden, einer sieht beispielsweise aus wie eine Torte ...

    Das Bild eines „Schlaraffenlandes“ wirft gerade heute Fragen nach Überfluss und Überdruss, nach Ressourcenver(sch)wendung und Müll auf. Ob ein sorgloses Leben im Schlaraffenland überhaupt glücklich macht stellt diese neue Mitmachausstellung des UNIKATUM dabei zur Diskussion. Die Ausstellung ist geeignet für Kinder ab Lesealter bzw. in Begleitung Lesekundiger. Ermöglicht wurde es durch Fördermittel des Fonds Soziokultur.

    Im Rahmen der Eröffnung wurden drei Gewinnerinnen im sachsenweiten Posterwettbewerb „Schlaraffenwelt“ gekührt. Stellvertretend für die 8-köpfige Jury, überreichten Ayleena Jung, Ehefrau des Leipziger OBM als Schirmherrin des UNIKATUM Kinder- und Jugendmuseums und Thomas Klepel, Leiter des Naturpark – Verein Dübener Heide e.V. die Preise.

    Gewonnen haben: Sofie Kasperzak-Böhm (10 Jahre), Leipzig (1. Platz) mit „Räuberwald / Regenbogensee“, Finia Thiele (9 Jahre), Reichenbach (2. Platz) mit „Nur mit offenen Augen …“ und Caro Meister (9 Jahre), Rötha (3. Platz) mit „Die natürliche Welt“.

    Wer die Beteiligung in den Sommerferien verpasst hat kann sich nun über Teil II des Posterwettbewerbes freuen! Einsendeschluss ist der 16.12.2019. Infos zur Ausstellung und zum Wettbewerb unter: www.kindermuseum-unikatum.de/schlaraffenwelt

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ