3.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Europäische Mobilitätswoche: Kostenfreier Samstag am 19. September

Von Referat Kommunikation

Mehr zum Thema

Mehr

    „Klimafreundliche Mobilität für alle“: Unter diesem Motto steht die diesjährige Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September, zu der die Stadt, die Leipziger Verkehrsbetriebe sowie zahlreiche weitere Partner alle Bürgerinnen und Bürger einladen. Die Kampagnenwoche will Menschen in ganz Europa nachhaltige Mobilität näherbringen und innovative Verkehrslösungen aufzeigen.

    Am 19. September ist das in der Stadt wörtlich zu verstehen: Dann fahren Leipziger in Bus und Bahn sowie mit der S-Bahn in der Tarifzone 110 kostenlos, um die Stärken des öffentlichen Personennahverkehrs zu erleben. Oberbürgermeister Burkhard Jung sagt: „Nach der stark gesunkenen Nachfrage durch die Pandemie erholt sich der Nahverkehr schrittweise, fährt wieder im gewohnten Rhythmus.

    Diese positive Energie nutzen die LVB und holen nun wieder auf, um weiter an der Energie- und Verkehrswende zu arbeiten. Der Stadtrat hat mit seinen Beschlüssen zur Mobilitätsstrategie und neuen Straßenbahnstrecken den Grundstein gelegt. Nun gilt es, die Investitionsoffensive konsequent umzusetzen und nachhaltig zu gestalten. Dazu gehören auch die Innovationsthemen wie Wasserstoff und innovative Verkehrsangebote, wie Flexa.“

    Mit der einen Tag lang kostenfreien Nutzung des Leipziger Nahverkehrs bedanken sich die LVB bei allen Kunden, die nur gelegentlich fahren und geben zudem die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung weiter. Bereits in den Sommerferien profitierten LVB-Stammkunden durch eine erweiterte Gültigkeit aller ABO-Produkte.

    Ulf Middelberg, Geschäftsführer der Leipziger Gruppe, erklärt: „Wir befördern nicht nur Menschen, wir begleiten sie auch auf dem Weg an ihre ganz persönlichen Ziele. Mit jeder Fahrt leisten die Menschen auch einen Beitrag für Klimaschutz und Lebensqualität in unserer Stadt. Als Unternehmen der Leipziger Gruppe gestalten wir die nachhaltige Zukunft gemeinsam aktiv.

    Mobilitätswende trifft auf Energiewende. Dazu gehören die kontinuierliche Erneuerung des Fuhrparks, die Erweiterung der Infrastruktur, aber auch attraktive Angebote im Rahmen des Nahverkehrsplans, die an den Bedürfnissen der Bürger ausgerichtet sind.“

    Während der Aktionswoche bieten die Stadt, Verbände und Initiativen sowie die Verkehrsbetriebe zudem zahlreiche Veranstaltungen an. So gibt es etwa einen Rollator-Parcour, kleine Klimaschützer sind auf dem Fahrrad unterwegs und es werden symbolisch Quartiersbäume zur Verkehrsberuhigung gepflanzt. Alle Informationen gibt es unter www.leipzig.de/emw sowie unter www.L.de/EMW.

    Donnerstag, der 10. September 2020: Blackout im Bundesinnenministerium

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ