3.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Was ein Riesenkürbis, Laufworkshop, Gebete und Theater gemeinsam haben

Mehr zum Thema

Mehr

    Offiziell beginnt die Interkulturelle Woche 2020 deutschlandweit in vielen Städten und Gemeinden am 27. September. Die Vielzahl der Veranstaltungen im Landkreis lässt sich kaum in einen festen Zeitraum drücken, so dass in Bad Lausick auf der Rolle bereits am 24. September die Filmvorführung Afro.Deutschland mit anschließendem Filmgespräch stattfindet.

    Weiter geht es am 26. September beim Hoffest „Musik der Welt“ mit internationaler Besetzung in Polenz. Der Open-Air Gottesdienst mit Familienfest am 27. September bei der ELIM Gemeinde in Grimma bildet den offiziellen Start der IKW im Landkreis Leipzig. Ab 10.30 Uhr gibt es Musik, Begegnungen, Spiele, ein Kinder-Flohmarkt, ein internationaler „bring & share“-Mittagsimbiss sowie Interviews mit einer deutschen und einer türkischen Familie, die beide in der Fremde neu ankommen mussten.

    Die Schirmherrin Petra Köpping, Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, plädiert dafür, die Gelegenheit für Gespräche und Begegnungen zu nutzen – mit entsprechendem Abstand natürlich. „Erneut ist es gelungen, ein facettenreiches Programm zu gestalten und Interkulturalität aus vielfältiger Perspektive erlebbar zu machen. In der Vielfalt, die über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft.“ so die Ministerin.

    Von Markkleeberg bis Grimma und von Brandis bis Borna finden ab dem 24. September bis 10. Oktober 2020 im ganzen Landkreis Leipzig rund 30 Einzelveranstaltungen statt. Neben Musikalischen Schmankerln für die ganze Familie sind auch sportliche Veranstaltungen im Programm, die Chancen zur Begegnung und Interaktion schaffen. Chile, Belarus und Zwangsarbeit: Die Volkshochschule Leipziger Land schafft Raum für einen politischen Diskurs. Hauptsächlich im kleinen Rahmen und mit begrenzter Teilnehmerzahl finden vom Basteln über Theater bis hin zu Filmabenden allerlei Angebote und Workshops statt.

    Das Programm zur Interkulturellen Woche im Landkreis Leipzig ist auf www.demokratie-leben-llk.de zu finden.

    Beltretter-Aktion zum Prozessauftakt in Leipzig: Dieser monströse Tunnel darf auf keinen Fall gebaut werden!

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ