5.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

SPD-Bundestagsabgeordnete laden zur digitalen Ehrenamtskonferenz ein

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am Freitag, den 19. Februar um 17 Uhr laden die SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe, Wiebke Esdar und Susann Rüthrich zu einer digitalen Ehrenamtskonferenz zum Jahressteuergesetz 2020 per Videokonferenz ein.

    Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich deutschlandweit Tag für Tag ganz konkret und ehrenamtlich für unser Land und unsere Mitmenschen. Das verdient nicht nur besonderen Dank, sondern auch eine stärkere Anerkennung und Unterstützung – wie durch Verbesserungen bei den steuerlichen Pauschalen und durch Entlastung von unnötiger Bürokratie.

    Auf Initiative der SPD-geführten Bundesländer wurde im Bundesrat der Entwurf der Bundesregierung für das sogenannte Jahressteuergesetz 2020 um wesentliche Punkte zur Ehrenamtsmodernisierung und zur steuerlichen Gemeinnützigkeit erweitert. Die überwiegend seit dem 01. Januar 2021 geltenden Änderungen und Neuregelungen möchten die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe, Wiebke Esdar, MdB aus Bielefeld und Mitglied des Finanzausschusses, sowie Susann Rüthrich, MdB aus Meißen vorstellen und dazu mit ihren Gästen ins Gespräch kommen.

    Das Gespräch wird als Online-Videokonferenz über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Für die Teilnahme ist eine Registrierung notwendig. Der Link zur Registrierung ist über die Internetseite www.daniela-kolbe.de abrufbar. Die Anmeldedaten werden anschließend zugemailt.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige