Das Diakonissenkrankenhaus Leipzig wird am Mittwoch, 2. Februar 2022, kurzfristig einen weiteren Corona-Impftag durchführen. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten aus Stadt und Region im Alter ab zwölf Jahren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Corona-Impfungen finden von 10 bis 14 Uhr auf dem Diako-Gelände, Georg-Schwarz-Straße 49, statt. Das Krankenhaus ist sehr gut an den ÖPNV angebunden und mit der Straßenbahnlinie 7 erreichbar (Haltestelle Diakonissenhaus). Interessierte folgen vor Ort bitte der Beschilderung zum Impfzentrum.

Es wird darum gebeten, den Impfausweis und die Versichertenkarte mitzubringen. Um auch Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren impfen zu können, muss die schriftliche Einwilligung beider Eltern bzw. Sorgeberechtigten vorliegen. Die Ausstellung von digitalen Zertifikaten direkt im Impfzentrum wird dabei leider nicht möglich sein – hierzu verweisen wir auf die umliegenden Apotheken.

Um den Ablauf des Impftages zu optimieren, bitten wir auch darum, alle erforderlichen Unterlagen möglichst schon im Vorfeld zu besorgen und ausgefüllt mitzubringen: Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen für eine mRNA-Schutzimpfung. Die aktuell gültigen Dokumente können jederzeit auf der Website des Robert Koch-Instituts heruntergeladen werden: www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar