18.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Start Vergossene Milch: Wie „Querdenken“ die Corona-Diktatur und ein Krisenbusiness erfand Sah lauter maskenlose Menschen mit Attesten am 7.11. in Leipzig. Nils Wehner dementiert Erkrankungen in der "Querdenker"-Bewegung im Raum Leipzig. Foto: L-IZ.de

Sah lauter maskenlose Menschen mit Attesten am 7.11. in Leipzig. Nils Wehner dementiert Erkrankungen in der „Querdenker“-Bewegung im Raum Leipzig. Foto: L-IZ.de

"Querdenken"-Rechtsanwalt und Kläger am OVG Bautzen Ralf Ludwig aus Leipzig. Foto: L-IZ.de

Sah lauter maskenlose Menschen mit Attesten am 7.11. in Leipzig. Nils Wehner dementiert Erkrankungen in der „Querdenker“-Bewegung im Raum Leipzig. Foto: L-IZ.de

Was geschah am und nach dem 7.11. in Leipzig? Kleine Bilder: Christoph Wonneberger, Torsten Schultze, Ralf Ludwig (v.oben). Nils Wehner und sein Vor-Ort-Anwalt Markus Haintz auf dem Augustusplatz. Fotos: Tilly Domian und Michael Freitag
Christoph Wonneberger zwischen heute und Erinnerungen und ein Versammlungsanmelder Nils Wehner, der „das Lichterfest“ nachfeiern wollte. Foto: Tilly Domian