Die Fußballerinnen von Eintracht Leipzig Süd spielen eine ganz starke Saison und haben sich am Sonntag mit einem Kantersieg an die Tabellenspitze der Regionalliga Nordost gesetzt. Das abgeschlagene, punktlose Schlusslicht aus Wernigerode bereitete den ELS-Frauen keine Mühe. Während Leipzig seinen 50. Saisontreffer erzielte, kassierten die Gäste ihren 100. Gegentreffer. Rundum zufrieden war ELS-Coach Sebastian Popp dennoch nicht...

Mehr Informationen:
www.els-frauen.de

- Anzeige -

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar