Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe beurlaubt – Joppe und Krug Interimstrainer

Für alle Leser Nach fünf Jahren sucht der 1. FC Lok wieder einen neuen Trainer. Am Sonntagvormittag verkündete der Verein die Beurlaubung von Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe. Nach acht Punkten aus neun Spielen und fünf Spielen in Folge ohne Sieg, handelte der Verein. Björn Joppe – eigentlich Nachwuchschef – und Kapitän Markus Krug werden die Mannschaft bis auf Weiteres betreuen.