Die hohe Zahl der Arbeitsunfälle wegen mangelhafter Gerüste und fehlender Absturzsicherungen ist auch in diesem Jahr das Hauptproblem auf Sachsens Baustellen. Bei mehr als 3.200 Kontrollen im Jahr 2018 haben die 15 ausschließlich für Baustellensicherheit zuständigen Mitarbeiter der Landesdirektion Sachsen mehr als 5.700 Mängel festgestellt. Allein 1.000 der Mängel wurden an Gerüsten festgestellt; knapp 800 waren es bei sonstigen fehlerhaften Absturzsicherungen. Weiterlesen