Artikel zum Schlagwort Fußverkehrsbeauftragter

Grüne Welle für Fußgänger, mehr Tempo 30 und ein Zebrastreifenprogramm

Ökolöwe schickt eine dringende To-do-Liste an den neuen Leipziger Fußverkehrsbeauftragten

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNicht alle Wünsche gehen in Erfüllung. Aber dass Leipzig jetzt endlich mit dem Geographen Friedemann Goerl einen eigenen Fußverkehrsverantwortlichen hat, empfindet man auch beim Ökolöwen als wichtigen Fortschritt. Bislang hatte Leipzig gar keinen, obwohl seit über 20 Jahren das Arbeitsziel in der Stadtpolitik steht: „Stadt der kurzen Wege“. Kurze Wege sind für Fußgänger in Leipzig aber oft lebensgefährlich. Es gibt zu tun. Weiterlesen

Fußverkehrsverantwortlicher der Stadt Leipzig nimmt Arbeit auf

Zum 1. Januar 2018 konnte die ausgeschriebene Stelle des neuen Fußverkehrsverantwortlichen der Stadt Leipzig erfolgreich besetzt werden. Mit Friedemann Goerl (28 Jahre) besetzt ein studierter Geograph die Stelle, der zuletzt als Verkehrsplaner bei der Stadt Chemnitz arbeitete. Mit der Schaffung dieser vom Stadtrat beschlossenen neuen Stelle soll eine systematische und strategische Förderung des Fußverkehrs personell untersetzt und damit auch die Wahrnehmung des Fußverkehrs und dessen spezifischer Belange gestärkt werden. Weiterlesen