Gesundheitsministerin Barbara Klepsch setzt sich für die Impfung gegen HPV (humane Papillomviren) bei Mädchen und Jungen ein. „Die HPV-Impfung reduziert effektiv das Risiko für HPV-bedingte Krebserkrankungen. Wichtig ist die Impfung bei Mädchen und Jungen“, betonte die Ministerin heute beim Besuch der Praxis von Kinderärztin Dr. Katrin Andraczek in Radeberg. Weiterlesen