Artikel zum Schlagwort Handball

Der SC DHfK wird 65 – Jubiläumsfeier beim Handball-Heimspiel am Sonntag

Quelle: SC DHfK

Es soll ein grün-weißes Fest werden am Sonntag in der ARENA Leipzig! Wenn die Bundesliga-Handballer des SC DHfK gegen FRISCH AUF! Göppingen ihren dritten Heimsieg in Folge einfahren wollen, steht der Verein mit seiner ganzen Vielfalt hinter ihnen. Fast der gesamte Block 12 wird gefüllt sein mit Sportlern, Mitgliedern und Ehrenmitgliedern sowie Ehrengästen des Sportclubs – aus allen 17 Abteilungen, ob Rudern oder Radsport, dem Fitness- und Gesundheitszentrum oder Speedskating. Vor dem Spiel (Anpfiff: 16:00 Uhr) laden die Abteilungen im Foyer und vor der ARENA zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Weiterlesen

Erstes Derby am 2. Spieltag der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau

Quelle: Handball-Club Leipzig e.V.

So schnell geht‘s in Liga 2 und der tolle 33:27-Auftakterfolg unserer jungen Damen gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal ist schon wieder nur noch Schall und Rauch. Denn in der 2. Liga gibt es keine leichten Gegner, im Gegenteil. Ähnlich wie in der Partie gegen den TVB Wuppertal gehen unsere Mädels der ersten Mannschaft als Außenseiter in das erste Derby der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau. Weiterlesen

Erste Vorverkaufsphase für Heimspiel gegen Magdeburg startet – Kombi-Ticket für Derby und Pokal-Achtelfinale

SC DHfK Leipzig e.V. wird 65 Jahre – Große Geburtstagsparty am Sonntag zum Heimspiel gegen Göppingen

Quelle: SC DHfK

Der SC DHfK Leipzig e.V., der erfolgreichste Sportverein der Welt und einer der größten Sachsens, wird 65 Jahre alt – und das soll beim kommenden Heimspiel der grün-weißen Handballer gebührend gefeiert werden. Weiterlesen

Qualität kommt von Quäle

Handball: Erste Saisonniederlage für Leipzig

Foto: Rainer Justen

Die Anhänger des SC DHfK Leipzig hatten nach den Siegen gegen die Füchse Berlin, GWD Minden und TVB Stuttgart von einem weiteren Auswärtssieg inklusive 8:0 Punkten zu träumen begonnen. Die Sachsen gingen als klarer Favorit in das aktuelle Bundesligaspiel in Friesenheim. „Wir schätzen die Leipziger – auch auf Grund der Zugänge – als einen sehr starken Gegner ein, der sicherlich eine super Saison absolvieren wird. Die Videositzungen vor dem Spiel waren regelrechte Lehrstunden für uns“, gab Benjamin Matschke, der Trainer der Eulen aus Ludwigshafen, respektvoll zu. Weiterlesen

Handball: Keine Verschnaufpause! Tabellenführer rollt Richtung Ludwigshafen

Foto: Rainer Justen

Es geht Schlag auf Schlag in der LIQUI MOLY HBL. Keine 16 Stunden nach dem 31:28-Heimsieg gegen den TVB Stuttgart machten sich die Männer des SC DHfK Leipzig schon wieder auf zum nächsten Ligaspiel. Als aktueller Tabellenführer in der stärksten Liga der Welt stiegen die Spieler von Cheftrainer André Haber am Mittwochmittag nach einem Regenerationstraining in den Mannschaftsbus, um die lange Auswärtsfahrt nach Ludwigshafen anzutreten. In der Friedrich-Ebert-Halle treffen die Grün-Weißen am Donnerstag um 19 Uhr auf „Die Eulen“ Ludwigshafen. Weiterlesen

SC DHfK erarbeitete sich besten Saisonstart

Foto: Rainer Justen

Die Männer des SC DHfK Leipzig hatten mit den Füchsen Berlin und GWD Minden zwei Gegner geschlagen, die schon in der vergangenen Saison zuhause beziehungsweise auswärts bezwungen worden waren. Doch die körperkulturellen Handballer wollen sich gegenüber der letzten Spielzeit steigern, mehr Punkte und einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Aus dieser Sicht musste gegen den TVB Stuttgart gewonnen werden. Denn die Grün-Weißen hatten das Heimspiel in der letzten Saison gegen die Bittenfelder mit 26:27 Toren verloren... Weiterlesen

Erstes Spiel in fremder Halle: SC DHfk trifft auf Minden

Foto: Rainer Justen

Der Adrenalinüberschuss vom Last-Second-Sieg gegen die Füchse Berlin am ersten Spieltag der LIQUI MOLY HBL ist in der Trainingswoche langsam wieder abgeklungen. Die Handballer des SC DHfK fahren nach diesem Saisonstart natürlich trotzdem mit viel Selbstvertrauen zum ersten Auswärtsspiel, was am morgigen Donnerstag um 19 Uhr in der Mindener Kampa-Halle angeworfen wird. Weiterlesen

SC DHfK erreicht Pokal-Achtelfinale – Julius Meyer-Siebert holt WM-Silber

Foto: Rainer Justen

Die Leipziger haben die ersten beiden Pokalspiele in der laufenden Saison gewonnen und dadurch das Achtelfinale des Wettbewerbs erreicht. Am Sonnabend wurde der TSV Altenholz, der Kooperationspartner des amtierenden Pokalsiegers THW Kiel, im Euregium von Nordhorn mit 40:27 (22:16) Treffern geschlagen. Am Sonntag konnten die körperkulturellen Handballer an gleicher Stelle mit Aufsteiger und Gastgeber HSG Nordhorn einen nominell viel stärkeren Gegner mit 31:21 Toren bezwingen. Weiterlesen

DHB-Pokal in Nordhorn: Für SC DHfK Leipzig beginnen die Pflichtspiele

Foto: Karsten Mann

Nach sechs schweißtreibenden Wochen der Saisonvorbereitung mit Trainingslager in Aschersleben und insgesamt neun Vorbereitungsspielen geht für die Handballer des SC DHfK Leipzig am kommenden Wochenende die neue Saison so richtig los. Beim First-Four-Turnier in Nordhorn bestreiten die DHfK-Männer am Samstag in der 1. Runde des DHB-Pokals gegen den TSV Altenholz das erste Pflichtspiel. Weiterlesen

Alen Milosevic verlängert um weitere 3 Jahre und wird Mannschaftskapitän

Foto: Rainer Justen

Ein ganz wichtiger Spieler des SC DHfK Leipzig bleibt dem Verein langfristig erhalten. Der Schweizer Nationalspieler Alen Milosevic hat seinen Vertrag bei den grün-weißen Handballern vorzeitig bis zum Jahr 2023 verlängert. Schon seit 2013 ist der Kreisläufer nicht mehr aus Leipzig wegzudenken und schaffte mit dem SC DHfK unter anderem 2015 den Aufstieg in die erste Bundesliga und 2017 die Qualifikation für das REWE Final Four. Weiterlesen

Siebenmeterwerfen im Duell Leipzig gegen Minden – SC DHfK beendet Spielothek-Cup auf Rang 4

Foto: Rainer Justen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den Spielothek-Cup 2019 in Lübbecke und Minden auf dem vierten Platz beendet. Nachdem sich die Mannschaft von Chefcoach André Haber am Samstag im Halbfinalspiel dem Zweitligisten TuS N-Lübbecke mit 21:19 (11:10) geschlagen geben musste, gab es am Sonntag im Spiel um Platz 3 gegen GWD Minden eine 41:40-Niederlage nach Siebenmeterwerfen. Nach der regulären Spielzeit von 60 Minuten hatte es 33:33 gestanden. Weiterlesen