Artikel zum Schlagwort IHK

Wirtschaftspolitische Ziele der Stadtratsfraktionen

Am 30. März: Kommunalpolitischer Abend der IHK zu Leipzig

Der neugewählte Leipziger Stadtrat hat kürzlich seine Arbeit aufgenommen und wird in der Ratsversammlung zahlreiche Beschlüsse fassen, die die Interessen der Leipziger Wirtschaft maßgeblich berühren. Die IHK zu Leipzig lädt deshalb Stadträte und Unternehmer zu einem Kommunalpolitischen Abend ein. Gemeinsam sollen hier die wirtschaftspolitischen Ziele der Stadtratsfraktionen bis 2019 sowie der Handlungsbedarf auf kommunaler Ebene aus Sicht der Wirtschaft diskutiert werden. Weiterlesen

Interessenten können sich bis 2. April melden

IHK zu Leipzig: Ehrenamtliche Handelsrichter gesucht

Foto: L-IZ.de

Die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig wird in regelmäßigen Abständen um die Benennung ehrenamtlicher Richter bei den Kammern für Handelssachen des Landgerichts Leipzig gebeten. Bewerber, die sich für das Handelsrichteramt interessieren, können bis zum 2. April 2015 eine formlose Anfrage bei der IHK zu Leipzig stellen. Weiterlesen

Berufseinstieg nach Studienabbruch

Jobstarter-Projekt der KOWA Leipzig unterstützt Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher beim Berufseinstieg

Das Projekt „Plan B – Durchstarten in die berufliche Zukunft“ ist im Januar 2015 in Leipzig an den Start gegangen und gibt in den nächsten drei Jahren Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) eine Neuorientierung und bringt diese in Kontakt zu kleinen und mittleren Unternehmen in der Region Leipzig. Weiterlesen

Neue betriebliche Lehrverträge

Lehrstellenbilanz 2014 – IHK-Unternehmen im Freistaat Sachsen melden wieder mehr Auszubildende

Foto: L-IZ.de

In die Gesamtbilanz der beruflichen Ausbildung sind 2014 zudem 1.168 überbetriebliche Ausbildungsverhältnisse für benachteiligte und behinderte Jugendlichen sowie 2.331 Verträge von Auszubildenden, die ihren Beruf im Zuge einer Umschulung erlernen, eingeflossen, sodass sich für die IHK-Berufe eine Gesamtzahl von 13.548 neuen Ausbildungs- und Umschulungsverhältnissen im Freistaat ergibt. Weiterlesen

IHK-Fachkräftemonitor ist online: Die Region kann ihren Fachkräftebedarf jetzt bis 2020 ausrechnen und aussteuern

Die Zahlen sind frappierend - und sie sollten auch die sächsische Politik wachrütteln: 99.000 Fachkräfte werden dem Freistaat Sachsen im Jahr 2020 fehlen, rund 11.000 davon allein in Leipzig. Das ist diesmal kein Ergebnis einer zufälligen Umfrage unter Unternehmern, sondern ein Rechenergebnis in einem neuen Online-Angebot, das die IHK zu Leipzig zur Verfügung stellt: dem Fachkräftemonitor. Und es sind ernst zu nehmende Zahlen. Weiterlesen

3. Sächsischer Gründerreport: Zahl der Unternehmensgründungen ging auch 2013 deutlich zurück

Das Sächsische Existenzgründer-Netzwerk (SEN) veröffentlichte dieser Tage zum dritten Mal nach 2012 und 2013 den Sächsischen Gründerreport. Die Zahl der Existenzgründungen im Freistaat Sachsen ist danach im zurückliegenden Jahr erneut gesunken. Erstmals überstiegen Gründungen im Nebenerwerb die im Vollerwerb. Gründungen im Zuge einer Unternehmensnachfolge weisen wie in den Vorjahren eine stabile Entwicklung auf. Weiterlesen