Auch in diesem Jahr öffnen sich wieder etwa 200 Ateliertüren in ganz Sachsen für interessierte Gäste. Beim 13. KUNST:offen in Sachsen zeigen Künstler verschiedener Sparten und Stilrichtungen ihre Werke und laden ein, am Ort des Entstehens ins Gespräch zu kommen. Besucher können – oft auch bei einem Glas Wein oder einer Tasse Kaffee – ihre Fragen an die Künstler richten und interessante Hintergründe erfahren und natürlich auch Kunstwerke direkt vom Künstler erwerben. In einigen Ateliers gibt es zusätzlich noch Lesungen, Konzerte oder Mitmach-Angebote. Der gleichnamige Verein ruft sächsische Künstler aller Sparten zur Anmeldung auf. Weiterlesen