Am vergangenen Dienstag, den 28. Mai 2019, führten uniformierte Polizeibeamte mit einem Spürhund mehrfache Personendurchsuchungen auf dem Hauptcampus der Universität Leipzig und in der näheren Umgebung durch. Sie forderten in diesem Zuge mehrere Studierende dazu auf, sich der Maßnahme zu fügen. Diese wurden unter anderem dazu veranlasst, ihre Schuhe auszuziehen. Weiterlesen