Artikel zum Schlagwort Polizei Sachsen

Trainingsmunition aus Sachsen bei rechtsradikalem „Prepper“

Gibt es vielleicht noch mehr Waffen- und Munitionsverluste bei der sächsischen Polizei?

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserZu Recht erinnert Leserin „Monika“ in ihrem Kommentar zum Artikel „Wie kam sächsische Polizeimunition in die rechte ,Prepper‘-Szene?“ daran, dass da ja in Leipzig bis heute auch noch eine Maschinenpistole aus Polizeibeständen fehlt. Sogar schon seit 2016. Auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Valentin Lippmann musste der damalige Innenminister Markus Ulbig zugeben: Die Maschinenpistole ist weg. Weiterlesen

Unhinterfragter Zahlensalat in LVZ, Welt usw.

Wie die dpa das Märchen steigender Gewalt gegen Polizisten in Sachsen in die Welt setzte

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserForsch behauptete die LVZ am 5. Februar: „Sachsen: Zahl der Angriffe auf Polizisten gestiegen“ und bezog die beängstigende Nachricht auch gleich mal auf die Silvesterereignisse am Connewitzer Kreuz. Das passte ja nur zu gut in die Berichtstrategie der Zeitung, die mit der „Randale“ am Kreuz auch gleich noch ein bisschen OBM-Wahlkampf macht. Doch was das sächsische Innenministerium der dpa da als Auskunft gegeben hatte, erzählt ganz und gar nicht von vermehrten Angriffen auf Polizisten. Weiterlesen

Jeder rechtsextremistische Vorfall in Sachsens Polizei ist einer zu viel

Sachsens Innenminister gibt erstmals Auskunft zu rechtsextremen Vorfällen bei der sächsischen Polizei

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEinen Bericht des Deutschlandfunks im Dezember nahm die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Sächsischen Landtag, Kerstin Köditz, jetzt zum Anlass, konkreter nach rechtsextremistischen Vorfällen bei der Polizei zu fragen. Der Deutschlandfunk hatte von 200 Fällen bundesweit berichtet. Das Innenministerium hat in seiner Antwort nun erstmals detaillierte Angaben zu sächsischen Polizeibeamtinnen und -beamten gemacht, die im Verdacht stehen, sich rechtsextrem zu betätigen. Auch in Leipzig gab es registrierte Vorfälle. Weiterlesen

24 neue Motorräder für die Polizei Sachsen

Foto: Pawel Sosnowski

Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat heute pünktlich zu Beginn der Motorradsaison gemeinsam mit dem Landespolizeipräsidenten Horst Kretzschmar insgesamt 24 Motorräder des Typs BMW R 1250 RT P an die Polizeidirektionen Dresden und Leipzig übergeben. Die dortigen Verkehrspolizeiinspektionen werden diese Kräder in den Bereichen Verkehrsüberwachung, Unfallaufnahme, Verkehrslenkung bzw. –regelung und Lotsung einsetzen. Weiterlesen