13.6°СLeipzig

Regionales

- Anzeige -

Heimische Genuss-Welt – Regionale Produkte sichtbar machen

Mit der von der Innovationsregion Mitteldeutschland erarbeiteten Tourismusstrategie wurde u.a. die Zielstellung ausgearbeitet, „die Erhöhung der Wertschöpfung aus dem Tagestourismus durch attraktive Angebote und damit mehr „Kaufanlässe“ zu entwickeln“. Das Kreisentwicklungskonzept des Landkreises Leipzig setzt die Unterstützung der Akteure beim Aufbau regionaler Kreisläufe u.a. durch die Vermarktung regionaler Produkte ebenfalls auf die Agenda.  In den […]

Aktionstag Regionale Ernährung und Projektabschlussfest am 10. September in Taucha

Im Oktober 2022 endet das LEADER-geförderte Projekt zur Stärkung einer regionalen Lebensmittelversorgung im Delitzscher Land. Am 10.09.2022 veranstaltet der Allmende Taucha e.V. daher ein Projektabschlussfest und lädt alle Interessierten herzlich ein. Von 14 bis 20 Uhr wird es auf der Tauchaer Festwiese ein buntes Programm für Groß & Klein geben. Eine Hüpfburg, viele kniffelige Holzspiele […]

Katharina Krefft (Grüne). Foto: LZ

Die Leipziger Online-Handel-Plattform startet

Mit dem Start der Internet-Plattform ‚Locally Happy‘ unter https://www.locally-happy.de/ nutzen nun regionale Händler/-innen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte im Internet zu präsentieren, ohne dabei eigene und oftmals aufwendige Website- und Logistiklösungen aufbauen zu müssen. „Während der Lockdowns zeigte sich ganz existentiell, dass gerade der regionale Einzelhandel so stark zu leiden hat, dass eine Erholung […]

Sachsen führt Programm „Regionales Wachstum“ fort

Der Freistaat setzt das stark nachgefragte Investitionsprogramm „Regionales Wachstum“ fort. Das Kabinett hat in seiner gestrigen Sitzung die vom Wirtschaftsministerium (SMWA) vorgelegte Richtlinie beschlossen. Zielgruppe des Programms sind kleine Unternehmen mit überwiegend regionalem Absatz und Sitz oder Niederlassung in den Landkreisen des Freistaates Sachsen.

Staatsminister Thomas Schmidt. Foto: Foto-Atelier-Klemm

Startschuss für zwei simul+ Reallabore

In Sachsen können zwei innovative Forschungsprojekte an den Start gehen. Die Sächsische Aufbaubank hat zwei Förderbescheide für Forschungsprojekte versandt, die mit insgesamt zwei Millionen Euro aus der Zukunftsinitiative simul+ des Staatsministeriums für Regionalentwicklung unterstützt werden - auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Staatsminister Thomas Schmidt. Foto: Foto-Atelier-Klemm

Vielfältige Ideen für Sachsens Regionen

Der Ideenwettbewerb simul+Mitmachfonds ist in seinem neuen Gewand auf großes Interesse in Sachsen gestoßen. Er gibt Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, Ideen für ihren Ort und ihre Region zu entwickeln und umzusetzen. Diese Chance wurde bis zum Einsendeschluss des sachsenweiten Ideenwettbewerbes gestern (15. November 2021) rege genutzt. 914 Beiträge wurden in den vier Kategorien des simul+Mitmachfonds eingereicht.

Wolfram Günther, Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft © SMEKUL/Tom Schulze

Regionalportal regionales.sachsen.de erweitert sein Angebot für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

Sachsens Regionalportal regionales.sachsen.de verfügt über neue Such- und Vernetzungsfunktionen. Das zusätzliche Angebot richtet sich an Gastronominnen und Gastronomen sowie Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung wie beispielsweise Kantinen oder Caterer. Diese können in dem Portal nun ebenfalls gezielt nach Anbietern oder Angeboten suchen. Auf die Erweiterungen des Portals verwies Landwirtschaftsminister Wolfram Günther am Montag (8.11.) anlässlich seines Besuchs der Fachmesse ISS GUT!.

LTM GmbH startet Projekt „Leipzig liebt Regionales“

Das Sprichwort „Klappern gehört zum Handwerk“ dürfte jedem bekannt sein. Um auf sich aufmerksam zu machen, priesen die Handwerker im Mittelalter ihre Ware laut an. Das Klappern von Mühlen, Webstühlen oder Maschinen gehörte dazu und bedeutet sinnbildlich, dass Werbung zum Geschäft gehört.

Gisela Reetz © Pawel Sosnowski

Agrar-Staatssekretärin Reetz: Bio- und regionale Produkte sind große Chance für Kantinen und Zulieferer

Am Montag (20.9.) startete in Dresden der „Marktplatz Bio-Regio-Kantine“. Die Veranstaltung war das erste von drei Vernetzungstreffen. Das Treffen bot Erzeuger- und Verarbeitungsunternehmen, Caterern und Betreibern von Kantinen die Gelegenheit, sich über Herausforderungen und Potentiale von regionalen Erzeugnissen und regionalen Bio-Produkten in der Gemeinschaftsverpflegung auszutauschen und Geschäftskontakte zu knüpfen.

Umweltminister Wolfram Günther. Foto: Pawel Sosnowski

Praxisleitfaden „Regionale Lebensmittel erfolgreich online vermarkten“ veröffentlicht

Ab sofort steht der Praxisleitfaden „Regionale Lebensmittel erfolgreich online vermarkten“ online und zum Download bereit. Er basiert auf den Ergebnissen der Studie „Online-Marktplatz für regionale Lebensmittel in Sachsen“ und wurde vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH herausgegeben.

Wolfram Günther. Foto: Dirk Hanus

Landwirtschaftsminister: Wachsende Nachfrage nach regionalen Produkten zeugt von Vertrauen

Die 85 größeren sächsischen Betriebe in der Nahrungs- und Futtermittelherstellung hatten von Januar bis September 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt einen Umsatzzuwachs von 2,7 Prozent. Im gleichen Zeitraum ging der Umsatz im gesamten Verarbeitenden Gewerbe Sachsens um fast zehn Prozent zurück. Auch in anderen Bereichen regionaler Wertschöpfung zeichnen sich im zu Ende gehenden Jahr dynamische Zuwächse ab.

Allmende Taucha e.V., Belebte Verteilstation der SoLaWi Gemüsekooperative Rote Beete eG. Quelle: Allmende Taucha e.V.

Allmende Taucha e.V. lädt Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an Online-Umfrage ein

Der Allmende Taucha e.V. lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Delitzscher Landes bis zum 31.12.2020 dazu ein, an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Ziel ist es, das Interesse am Aufbau von Verteilpunkten für regionale, gesunde Lebensmittel im Delitzscher Land abzufragen. Die Teilnahme erfolgt über die Website des Vereins www.allmendeverein.de. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein für einen Hofladen in der Region.

Umweltminister Wolfram Günther. Foto: Pawel Sosnowski

Landwirtschaftsminister Günther startet Kampagne für Regionalprodukte

Landwirtschaftsminister Wolfram Günther hat am Montag (12.10.) in Dresden eine Kampagne des Freistaats für regionale Produkte und regionale Wertschöpfung vorgestellt. Die Kampagne wird in den kommenden Wochen Monaten vor allem jüngere Verbraucherinnen und Verbraucher für Lebensmittel sensibilisieren, die in Sachsen hergestellt und verarbeitet wurden.

Scroll Up