Parallel zu den Anmeldungen für das künftige Schuljahr 2020/2021 haben auch die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes seit Mitte August mit den Schulaufnahmeuntersuchungen begonnen. Da die Untersuchungen des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes jedes zukünftige Schulkind umfassen, soll diese Gelegenheit für eine Studie zur Verbreitung des multiresistenten Bakteriums, konkret einer Abwandlung von Staphylococcus aureus genutzt werden. Weiterlesen