Artikel zum Schlagwort Soziale Erhaltungssatzung

Eisenbahnstraße und Am Lene-Voigt-Park: Infoveranstaltung zur Umsetzung der Sozialen Erhaltungssatzungen

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Um die „Sozialen Erhaltungssatzungen Eisenbahnstraße und Am Lene-Voigt-Park“ geht es am Donnerstag, 5. November, von 18 bis 19.30 Uhr im Offenen Freizeittreff Rabet in der Eisenbahnstraße 54. Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung lädt alle Interessierten zur Präsenzveranstaltung in kleinem Rahmen sowie parallel online als Livestream auf leipzig.de/soziale-erhaltungssatzung ein. Weiterlesen

Wo soll die soziale Erhaltungssatzung wirklich gelten?

Linksfraktion beantragt Aufstellungsbeschlüsse zu den Leipziger Gebieten mit Erhaltungssatzung

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAls Leipzigs Stadtverwaltung Anfang März ihre Befragung zur sozialen Erhaltungssatzung startete, war man in der Linksfraktion ein wenig entsetzt. Denn noch im September 2018 hatte die Vorlage des Dezernats Stadtentwicklung und Bau mehrere dutzend Stadtgebiete festgestellt, in denen der Verdrängungsdruck heute schon groß ist, wo die Stadt also dringend handeln muss, um die Verdrängung finanziell schwächerer Bewohner zu verhindern. Weiterlesen

Wenn die Normalverdiener unter Mietdruck geraten

Leipzig plant Untersuchungen zur Sozialen Erhaltungssatzung für vier Stadtgebiete

Karte: Stadt Leipzig

Für alle LeserWenn Städte so wie Leipzig wachsen, werden sie natürlich auch zum Spekulationsobjekt. Denn wo die Nachfrage nach Wohnraum steigt, bekommen zumindest einige Investoren und Eigentümer Dollarzeichen in den Augen und versuchen, ihre Renditen drastisch zu erhöhen. Was Leipzigs Verwaltung jetzt dazu bringt, für vier Stadträume die Einführung einer sozialen Erhaltungssatzung zu prüfen. Das soll die Auswüchse zumindest dämpfen. Weiterlesen