Diesen Samstag, 15. Juli, lädt das Tanzlabor Leipzig zu einer offenen Probe im zeitgenössischen Tanz ein. Einmal im Monat tanzen Laien gemeinsam mit Choreografen und Tänzern aus der Freien Szene im soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“. Tänzer mit und ohne Handicap sind eingeladen. Für diesen zweistündigen Workshop konnte der Choreograf und Tänzer Roman Windisch gewonnen werden. Seit seinem zwölften Lebensjahr begeistert sich der Leipziger für Tanz und studierte in Rotterdam und in Dresden zeitgenössischen Tanz. Rollstuhlfahrer können über den barrierefreien Zugang in das Haus gelangen. Beginn des kostenlosen Angebotes ist am Samstag um 10 Uhr in der VILLA Leipzig, Lessingstraße Weiterlesen