1.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Zeugenaufruf

Polizeibericht 21. Januar: Zeugenaufruf, Brand einer Gartenlaube, Betrugsversuche per Telefon

Am Mittwochabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einen Funkstreifenwagen VW Passat und einem Kleinbus Mercedes-Benz Vito+++Unbekannte brachen in eine Gartenlaube ein und nutzten diese als Wohngelegenheit+++Am späten Vormittag rief ein Unbekannter bei der 72-Jährigen an, stellte sich als Polizist vor und teilte der Frau mit, dass ihr Sohn einen Unfall mit Fahrerflucht verursacht hätte.

Polizeibericht 20. Januar: Polizei sucht Zeugen, Betrug beim Autokauf, Transporter kollidierte mit Lkw

Ein Mountainbiker fuhr gestern Vormittag auf dem Gehweg, wich dort einem Fußgänger aus und übersah dabei einen entgegenkommenden Fahrer eines E-Bikes+++Eine Frau erstattete bei der Polizei Anzeige, nachdem sie eine SMS – angeblich von ihrer Bank – erhalten hatte+++Der Fahrer eines Mercedes Vito befuhr die B 182 von Dommitzsch nach Proschwitz, als er wahrscheinlich aufgrund nicht witterungsbedingt angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Polizeibericht 19. Januar: Hakenkreuz im Schnee, Rollstuhlfahrer schwer verletzt, Raubüberfall

Zwei Männer drangen auf bisher unbekannte Art und Weise in den Keller eines Mehrfamilienhauses ein+++Am Montagnachmittag bemerkten zivile Einsatzbeamte zwei Personen, die Cliptütchen aus einem Gebüsch an einer Turnhalle holten+++Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete, wie eine Person in einen parkenden Pkw VW eindrang und rief die Polizei.

Polizeibericht 18. Januar: Einbruch in Schule, Fahrlässige Brandstiftung, Kollision zweier Pkw

Heute Früh versuchten Unbekannte, einen Fahrkartenautomaten mittels Pyrotechnik zu sprengen+++Am Sonntagnachmittag erhielt die Polizei Kenntnis über einen Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses+++Am Freitag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Bad Düben, Markt 10 vor der Postfiliale.

Polizeibericht 17. Januar: Diebstahl eines Mini-Baggers, Illegales Glücksspiel, Verkehrsunfall

Heute Nacht wurden durch mehrere Unbekannte Pflastersteine, mit Farbe gefüllte Glaskörper und Böller gegen den Eingangsbereich der Polizeiaußenstelle geworfen+++Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung im 4. Obergeschoss zum Ausbruch eines Feuers+++Von Freitag zu Samstag wurde durch Unbekannte ein schwarzer Pkw Chevrolet Cruze von einem frei zugänglichen Privatparkplatz entwendet.

Polizeibericht 15. Januar: Autofahrerin erfasste Kind, Vito angezündet, Versammlung in Leipzig

Heute Nacht hatte ein Unbekannter versucht, einen Zigarettenautomaten mittels Pyrotechnik zu sprengen+++Heute Morgen erhielt die Geschäftsführerin eines Pflegedienstes Kenntnis über einen Einbruch+++Die Polizeidirektion Leipzig wird morgen einen Einsatz zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und zur Durchsetzung des Versammlungsrechts in Verbindung mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung im Leipziger Stadtteil Connewitz durchführen.

Polizeibericht 14. Januar: Räuberischer Diebstahl, Betrunkener Autofahrer, Einbruch

Heute Morgen stellte ein Hinweisgeber einen brennenden Altkleidercontainer fest und informierte die Polizei und Feuerwehr+++Vermeintliche Microsoft Mitarbeiter riefen gestern bei einer 65-jährigen Frau aus Leipzig an+++Vergangene Nacht kam der Fahrer eines Geländewagens Rover mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Polizeibericht 13. Januar: Hirschkuh gestohlen, Mehrere Betrugsfälle, Wohnungsbrand in Grünau

Ein Hinweisgeber meldete der Polizei heute Morgen einen Einbruch+++In den frühen Morgenstunden kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus+++Heute Nacht sprengte ein Unbekannter mittels Pyrotechnik den Briefkasten des Polizeipostens Groitzsch.

Polizeibericht 8. Januar: Pkw entzog sich Polizeikontrolle, Drogenfund, Wohnungsbrand

Heute kam es in den frühen Morgenstunden in Torgau zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses+++Unbekannte entwendeten gestern in einer Praxis aus einer Jacke ein Mobiltelefon und Fahrzeugschlüssel zu einem schwarzen Mercedes Benz GLC 300d+++Am Donnerstagnachmittag befuhr die Fahrerin eines Skoda Fabia die Koburger Straße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Rathausstraße bemerkte sie wahrscheinlich eine Fußgängerin, welche von links nach rechts die Straße überquerte, zu spät.

2. Polizeibericht 5. Januar: In Keller eingebrochen, Spielplatz verwüstet, Einbruch in Fotostudio

Heute Mittag stellte die Eigentümerin fest, dass in ihr Geschäft eingebrochen worden war+++Am Vormittag des Neujahrstages entdeckte eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes Pegau, dass Teile des Kinderspielplatzes in der Parkanlage „Große Anlage“, nahe des Schulgeländes, durch Unbekannte beschädigt wurden+++Vom Montag zum Dienstag drang ein Unbekannter in ein Mehrfamilienhaus ein.

++Tatverdächtiger hat sich gestellt++Polizei fahndet nach Tatverdächtigem einer gefährlichen Körperverletzung

++Update: Der Tatverdächtige (32, deutsch) stellte sich heute Morgen selbst bei der Polizei.++Bereits im April 2019 kam es an der Straßenbahnhaltestelle Lützner Straße/ Merseburger Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnten bisher keine weiteren Erkenntnisse gewonnen werden. Die Leipziger Polizei wendet sich nunmehr aufgrund eines Beschlusses zur Suche nach dem Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit.

Polizeibericht 1. Januar: Automatensprengungen, Versuchter Einbruch, Landfriedensbruch

Durch zwei unbekannte Männer wurde gestern Abend ein Zigarettenautomat gesprengt+++Zeugen beobachteten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag, wie zwei unbekannte Männer versuchten, mit einem Gegenstand die Doppelscheibe der Eingangstür eines Geschäftes einzuschlagen+++In Gaschwitz sprengten Unbekannte einen weiteren Zigarettenautomaten.

Polizeibericht 29. Dezember: Brand einer Holzhütte, Einbruch in Tierarztpraxis, Abgeordneten-Büro beschädigt

Durch Unbekannte wurde in den frühen Morgenstunden ein Zigarettenautomat mittels eines pyrotechnischen Gegenstands vollständig zerstört+++In der Nacht drangen zwei unbekannte Männer gewaltsam in eine Tierarztpraxis ein, entwendeten eine Geldkassette und brachen Medikamentenschränke auf+++Während der Weihnachtsfeiertage wurde ein Wahlkreisbüro durch Unbekannte beschädigt.

Polizeibericht 27. Dezember: Raub im Treppenhaus, Wohnungsbrand, Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Zwei 21-Jährige betraten gestern Abend unberechtigt ein umzäuntes Baugrundstück und kletterten einen Baukran hinauf+++Über die Rettungsleitstelle wurde die Polizei informiert, dass die Küche eines Einfamilienhauses brennen soll+++Unbekannte drangen nach Aufbrechen der Zugangstür in einen Presseshop ein und entwendeten Tabakwaren in noch unbekannter Menge.

Zwei Angriffe auf CDU-Büro in Wurzen

Am Büro des CDU Kreisverbandes Leipziger Land in Wurzen kam es mutmaßlich in den Abend- und Nachtstunden zwischen dem 16. und 17. Dezember 2020 und in der Nacht des 19. Dezember 2020 zu Sachbeschädigungen.

Polizeibericht 23. Dezember: Trickbetrüger unterwegs, LKW auf A 38 umgekippt, Mazda gestohlen

Im Laufe des gestrigen Tages bis in die Nacht hinein fanden im Stadtgebiet Leipzig Kontrollen zur Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung statt+++Während einer Streifenfahrt beobachteten Kräfte der Inspektion Zentraler Dienste Leipzig, wie eine männliche Person aus einer Regenrinne ein weißes Päckchen hervorholte und dieses in seiner Jacke verstaute+++Am Dienstagnachmittag verschafften sich Trickbetrüger Zutritt zu den Wohnungen älterer Menschen (74, 86, 88, 91, 95), indem sie in drei Fällen vorgaben, Mitarbeiter des medizinischen Dienstes einer Krankenkasse (MDK) zu sein.

Sachbeschädigung durch Graffiti und Farbe an dem Büro der Landtagsabgeordneten Melcher und Dr. Gerber in Leipzig

Unbekannte Täter brachten in der Nacht vom 20. zum 21. Dezember 2020 an der Glasfront des Büros der beiden Landtagsabgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig mutmaßlich mit Sprühflaschen mehrere Schriftzüge auf und warfen Behältnisse mit Farbe gegen die Fassade und den Eingangsbereich des Büros. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

2. Polizeibericht 22. Dezember: Streitgeschehen mit Todesfolge, 230 Gramm Crystal gefunden

Am Abend des 18. Dezember 2020 fiel den Streifenbeamten ein Fahrradfahrer (38, deutsch) auf, der ohne Licht fuhr. Sie entschlossen sich, diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen+++Am Vormittag des 20. November 2020 kam es im Bereich der Dr. Hermann-Duncker-Straße/ Jadassohnstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen (16, 33 und 52).

Polizeibericht 22. Dezember: Jüdische Gedenkstätte beschmiert, Laubenbrand, Corona-Kontrollen

Unbekannte brachten unter einer Bronzetafel der jüdischen Gedenkstätte mit einem grünen Stift den Schriftzug „World Street Center noch da.“ sowie ein Hakenkreuz in der Größe von 30 x 35 Zentimetern an+++Vergangene Nacht rief eine Anwohnerin die Feuerwehr, da sie einen Feuerschein im Lene-Voigt-Park und einen Knall wahrnahm+++In der letzten Woche führten Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie durch.

Polizeibericht 17. Dezember: Brandstiftung an Pkw, Brand einer Gartenlaube, Fahrradfahrerin schwer verletzt

Gestern Mittag legten Unbekannte Toilettenpapierrollen unter einen Pkw und zündeten diese an+++Gestern Nachmittag wurde einem Mann nach seinem Besuch in einer Sparkasse vor dem Gebäude aufgelauert+++Das Polizeirevier Eilenburg führte am gestrigen Abend mit Unterstützung einer Gruppe der Leipziger Bereitschaftspolizeiabteilung einen Einsatz im Stadtgebiet Eilenburg durch. Anlass waren die schon seit November erfolgenden Aufrufe zu Spaziergängen der „Freiheitsboten Nordsachsen“.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -