3.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Bürgerämter

Bürgeramt Böhlitz-Ehrenberg erweitert Öffnungszeiten ab 12. April

Ab Montag, 12. April, gelten für das Bürgeramt in Böhlitz-Ehrenberg wieder die regulären Servicezeiten: Geöffnet ist dann jeweils montags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 14 Uhr und freitags von 9 bis 12.30 Uhr. Aufgrund des großen Andrangs und der geringen Platzkapazitäten im Wartebereich ist der Besuch weiterhin nur mit Termin möglich.

Bürgerämter Böhlitz-Ehrenberg und Liebertwolkwitz erweitern Öffnungszeiten ab Oktober

Ab 1. Oktober erweitern die Bürgerämter in Liebertwolkwitz und Böhlitz-Ehrenberg ihre Öffnungszeiten. In Böhlitz-Ehrenberg ist dann jeweils dienstags von 9 bis 18 Uhr und mittwochs von 9 bis 14 Uhr Sprechzeit. Das Bürgeramt Liebertwolkwitz hat dann jeweils mittwochs von 9 bis 14 Uhr und donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Aufgrund des großen Andrangs und der geringen Platzkapazitäten in den Wartebereichen ist der Besuch allerdings nur noch mit Termin möglich.

Bürgerämter Böhlitz-Ehrenberg und Liebertwolkwitz ab September wieder für Besuchsverkehr geöffnet

Ab 1. September öffnen die Bürgerämter in Liebertwolkwitz und Böhlitz-Ehrenberg nach pandemiebedingter Schließzeit schrittweise wieder für den Besuchsverkehr. Bürgerinnen und Bürger können in Böhlitz-Ehrenberg dann jeweils dienstags von 9 bis 12 Uhr ohne Termin mit ihren Anliegen vorbeischauen, im Bürgeramt Liebertwolkwitz ist dies jeweils donnerstags von 9 bis 12 Uhr möglich.

Amt im Gohlis-Center wieder für Besuchsverkehr geöffnet, Bürgeramt im Paunsdorf-Center schließt vorübergehend

Wegen Umbauarbeiten hat das Bürgeramt Paunsdorf-Center ab Montag, 3. August, vorübergehend geschlossen. Aufgrund der starken Nachfrage in diesem Amt sollen vor Ort die Raumkapazitäten erweitert werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober.

Verlängerte Öffnungszeiten in Bürgerämtern ab 6. Juli

Um die Terminkapazitäten schrittweise wieder zu erweitern, stellen die Bürgerämter Otto-Schill-Straße und Wiedebach-Passage ab Montag, 6. Juli, die Öffnungszeiten um. Montag bis Mittwoch sowie am Freitag sind die beiden Ämter nun von 8 bis 19 Uhr geöffnet, am Donnerstag von 13 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 8 bis 13 Uhr.

Pässe und Beglaubigungen: Bürgerämter erweitern ab 18. Mai ihren Service

Ab Montag, den 18. Mai, stellen die Bürgerämter wieder amtliche Beglaubigungen aus. Auch Reisepässe und Kinderreisepässe können dann wieder beantragt und abgeholt werden. Pandemiebedingt war dies zuletzt aufgrund des eingeschränkten Bürgerverkehrs in den Ämtern nicht möglich gewesen. Zugleich waren diese Dienstleistungen stark nachgefragt.

Bürgerämter Südwest-Zentrum und Wiederitzsch öffnen ab 4. Mai

Nach pandemiebedingter Schließzeit öffnen ab Montag, 4. Mai, die Bürgerämter Südwest-Zentrum und Wiederitzsch wieder. Damit sind insgesamt neun Bürgerämter geöffnet, neben den beiden genannten auch die Anlaufstellen in der Otto-Schill-Straße, Wiedebach-Passage, Paunsdorf-Center, Ratzelbogen, Schönefeld, Leutzsch und Stötteritz.

Veränderter Service in den Bürgerämtern

Trotz der Corona-Krise stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerämter in dringenden Angelegenheiten weiterhin zur Verfügung. Geöffnet sind aktuell die Bürgerämter in Schönefeld, in der Otto-Schill-Straße, im Ratzelbogen, im Paunsdorf Center, in der Wiedebach-Passage und im Gohlis-Center. Zum Schutz der Bürger und Mitarbeiter sind Besuche in den genannten Bürgerämtern ab Donnerstag, 19. März, nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bürgeramt zieht aus Stadthaus in Otto-Schill-Straße 2

Der Umzug läuft: Das bislang im Stadthaus untergebrachte Bürgeramt im Stadthaus bezieht sein neues Domizil in der Otto-Schill-Straße 2. An seinen alten Standort im Stadthaus können in dieser Woche lediglich noch die hier beantragten Dokumente abgeholt werden. Mit diesem Umzug ändern sich auch die Öffnungszeiten für drei Bürgerämter.

Entgegen Berichterstattung: Bürgeramt in Grünau bleibt erhalten

Das Bürgeramt im Ratzelbogen bleibt dem Stadtteil Grünau erhalten. Darüber informiert das Hauptamt der Stadt Leipzig und nimmt damit Stellung zu anderslautenden Medienberichten. Im Bürgeramt Ratzelbogen wurden im Jahr 2016 rund 45.000 Bürgerinnen und Bürger mit 82.000 Anliegen bedient. Damit deckt dieser stabile Standort circa 10 Prozent der gesamtstädtischen Bürgeramtsdienstleistungen ab.

Gohlis: Bürgeramt wegen Umbauarbeiten zeitweise geschlossen

Aufgrund von Umbaumaßnahmen bleibt das Bürgeramt im Gohlis-Center ab 2. bis 23. November geschlossen. Hier beantragte Dokumente können während dieser Zeit allerdings abgeholt werden. Die Öffnung der Außenstellen Lindenthal und Lützschena-Stahmeln bleiben von der Schließung unberührt.

Bürgeramt Stadthaus: Wartezeiten ab sofort online abrufbar

Zunächst für das Bürgeramt am Burgplatz (Stadthaus) sind ab sofort unter www.leipzig.de (Menüpunkt „Bürgerämter“) im Rahmen eines Pilotprojektes die Wartezeiten online abrufbar. Auf der während der Öffnungszeiten ständig aktualisierten Seite können potenzielle Besucherinnen und Besucher vorab erfahren, wie viele Personen im Bürgeramt aktuell auf die Bearbeitung ihres Anliegens warten und mit welcher wahrscheinlichen Wartezeit zu rechnen ist.

Zu viel Publikumsverkehr: Bürgeramt im Stadthaus soll in neue Räumlichkeiten umziehen

Das zentrale Bürgeramt im Stadthaus ist an seinem jetzigen Standort bald Geschichte. Grund: Zu viel Publikumsverkehr. Die rund 100.000 Besucher im Jahr leiden unter den beengten Raumverhältnissen, die zu Stoßzeiten lange Wartezeiten bedeuten. Deshalb soll die beliebte Einrichtung in absehbarer Zeit in größere Räumlichkeiten umziehen.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -