Zum Arbeitsentwurf des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn für ein Gesetz zur Reform der medizinischen Notfallversorgung (Mitteilung) erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Susanne Schaper: „Nachdem bereits vor wenigen Tagen die Bertelsmann-Stiftung in einer Studie die Schließung jedes zweiten Krankenhauses empfiehlt, kommt der Bundesgesundheitsminister mit einer geplanten Reform der medizinischen Notfallversorgung um die Ecke, die insbesondere kleine Kliniken im ländlichen Raum massiv in ihrer Existenz gefährden kann.“ Weiterlesen