Artikel zum Schlagwort Melder

Doktoranden der Universität Leipzig bei Lindauer Nobelpreisträger-Tagung

Sigrid Uxa, Doktorandin an der Universitätsmedizin Leipzig, wurde als Teilnehmerin zur 68. Lindauer Nobelpreisträger-Tagung vom 24. bis 29. Juni eingeladen. Die 31-Jährige setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen zahlreiche andere Bewerber durch. Sie ist eine von etwa 600 Nachwuchswissenschaftlern aus aller Welt, die bei der Tagung die Chance zum Austausch mit Nobelpreisträgern bekommen. Weiterlesen

Zuchterfolg bei den Menschenaffen

Bonoboweibchen Yasa bringt Jungtier zur Welt

Foto: Zoo Leipzig

Nachwuchs bei den Bonobos: Das 20 Jahre alte Bonoboweibchen Yasa hat am Dienstag gegen 13:30 Uhr für Nachwuchs in der 11-köpfigen Gruppe gesorgt. Die Tierpfleger hatten am Vormittag erste Geburtsanzeichnen beobachtet und sie daraufhin im rückwärtigen Gehege gelassen. Als sie mittags erneut nach ihr sahen, hatte sie ihren Nachwuchs bereits zur Welt gebracht. Für Yasa ist es das vierte Jungtier in Leipzig. Weiterlesen

Qualifizierung als Ausbildungszentrum bestätigt

Interventionelle Radiologie: Sämtliche Prozeduren und alle Ärzte zertifiziert

Foto: Stefan Straube/UKL

Für ihr Qualitätsmanagement ist die Interventionelle Radiologie des UKL erfolgreich zertifiziert worden. Die Urkunde der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR) bestätigt zudem die Qualifizierung zum Ausbildungszentrum für Interventionelle Radiologie. Zusätzlich sind alle drei Oberärzte individuell über die DeGIR zertifiziert worden. Damit werden nun sämtliche Prozeduren von zertifizierten Spezialisten durchgeführt. Oberärztin Dr. Bettina Maiwald ist zudem die einzige Interventionelle Radiologin in ganz Europa, die eine Chemosaturation durchführt. Weiterlesen

Philipp Wendt verlängert Vertrag

BSG Chemie Leipzig verpflichtet Kai Druschky

Foto: BSG Chemie Leipzig

Die BSG Chemie plant für die neue Saison und verpflichtet mit Kai Druschky einen neuen offensiven Mittelfeldspieler. Der 25-Jährige kommt aus dem Nachwuchs von Union Berlin und hat nach Stationen in Babelsberg und bei Inter Leipzig den Sprung zu Rot-Weiß Essen gewagt, wo er allerdings wegen einer Verletzung keine Perspektive mehr sah. 2017 wechselte er auch aus persönlichen Gründen für ein Jahr nach Rom und spielte als Amateur mit Travestere Calcio in der vierten italienischen Liga. Weiterlesen

Tarifverhandlungen erneut ergebnislos

IG Metall Leipzig mobilisiert zur Parade am Samstag

Foto: IG Metall Leipzig

Die erneute Verhandlungsrunde zwischen der Geschäftsleitung der Neue Halberg Guss und der IG Metall ist am Mittwochabend in Saarbrücken ergebnislos zu Ende gegangen. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten im Stammwerk in Saarbrücken und in Leipzig einen Sozialtarifvertrag. Nach dem Scheitern der Verhandlungen am letzten Mittwoch sind die Beschäftigten in Saarbrücken und Leipzig im unbefristeten Streik. Weiterlesen

Faust als Peking-Oper, Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig

Foto: Anna Peschke

Anna Peschke inszenierte als erste westliche Regisseurin eine Peking-Oper an der renommierten National Peking Opera Company. Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften stellt sie ihre Arbeit als Werkstattbericht am Konfuzius-Institut Leipzig vor. Majiang, Qigong und eine Schnupperstunde in Chinesisch regen darüber hinaus zum Mitmachen an. Weiterlesen

Letzte Motette vor den Sommerferien am 29. Juni in der Thomaskirche

Konzertreise führt Thomanerchor von Sachsen nach Hessen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern

Foto: Bach-Archiv Leipzig/Gert Mothes

Zum Ende des Veranstaltungs- und Schuljahres begibt sich der Thomanerchor Leipzig traditionell noch einmal auf Konzertreise. Vom 21. bis 27. Juni gastiert er in Zwickau, Bad Sooden-Allendorf, Bad Oeynhausen, Hameln, Lüneburg und Bergen auf Rügen. Weiterlesen

Ausstellung Verfehlte DDR-Umweltpolitik endet Samstag: Leipzig war stärkste belastete Großstadt der DDR

Noch bis einschließlich Samstag, den 23. Juni 2018, ist die Wanderausstellung „Unsere Zukunft hat schon begonnen“ in Leipzig zu sehen. Sie zeigt die verfehlte Umweltpolitik und die massive Zerstörung des Lebensraumes in der DDR. Im Raum Leipzig waren die krassen Widersprüche zwischen Gesetzgebung und Realität besonders deutlich. Hier bildeten sich auch die ersten Umweltgruppen, die dagegen protestierten. Weiterlesen

Anmeldestart fürs Pappbootrennen: 15 Teams können am 26. August starten

Foto: KPM

Mannschaften, die beim diesjährigen Pappbootrennen im Kanupark Markkleeberg an den Start gehen möchten, können sich ab sofort anmelden. Das Kultevent findet am Sonntag, dem 26. August 2018, auf der Wildwasseranlage am Markkleeberger See statt. Die Teilnahmebedingungen und Anmeldeunterlagen sind auf der Homepage des Kanuparks unter www.kanupark-markkleeberg.com/events/pappbootrennen zu finden. Weiterlesen

Polizeibericht, 20. Juni: Gefährliche Körperverletzung, Unfallflucht, Tatverdächtige nach Übergriff in Grünau gestellt

Foto: L-IZ.de

In der Georg-Schumann-Straße wurde ein 40-Jähriger von zwei Männern aufgehalten und von einem der beiden mit dem Messer am Arm verletzt +++ Der Fahrer (36) eines blauen Opel Zafira befuhr in Zedlitz die Platekaer Straße in Richtung S-Bahn-Haltepunkt Petergrube. Wegen eines Ausweichmanövers aufgrund eines entgegenkommenden Wagens fuhr er gegen einen Gartenzaun. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt – In beiden vorgenannten Fällen werden Zeugen gesucht +++ Durch Kräfte der Bereitschaftspolizei konnten drei von vier Tätern zu einer gefährlichen Körperverletzung vom 10.06.2018 auf der Brücke Stuttgarter Allee bekannt gemacht werden. Weiterlesen

Neuer Spielplatz für Leipzig-Großzschocher

In Großzschocher, „Zur Alten Bäckerei“, wurde heute von Rüdiger Dittmar, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, ein neuer Spielplatz eröffnet. Auf einer ehemaligen Brache ist ein Spiel- und Kletterwäldchen entstanden. Mit dem Neubau an der Ecke Gerhard-Ellrodt-Straße/Seumestraße reagiert die Stadt auf den gestiegenen Bedarf an Spielplätzen durch den Bevölkerungszuwachs in Leipzig. Weiterlesen

Drei Fragen an Schlaflaborleiterin Dr. Andrea Bosse-Henck zum längsten Tag mit der kürzesten Nacht

Bundesweiter Tag des Schlafes am 21. Juni

Foto: privat

Der Mensch verbringt ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Doch wie viele Stunden Schlaf braucht der Mensch tatsächlich? Und was führt zu gutem Schlaf? Dr. Andrea Bosse-Henck ist Leiterin des Schlaflabors am Zentrum für Innere Medizin des Universitätsklinikums Leipzig. Sie hat Antworten auf diese Fragen. Weiterlesen

Am 30. Juni: Tag der Stadtreinigung

Ein buntes Programm erwartet die Besucher am 30. Juni 2018 beim Tag der Stadtreinigung auf dem Augustusplatz. Von 11 bis 16 Uhr geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eigenbetriebs einen Einblick in die Fahrzeuge und in die Technik der Abteilungen Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst sowie Grünanlagenpflege. Was passiert mit meinem Restabfall? Warum dreht sich die Trommel beim Bioabfallsammelfahrzeug? Weiterlesen