Das Rettungsdienstgesetz in Sachsen sieht eine Hilfsfrist von zehn Minuten vor. Diese Vorgabe ist erfüllt, wenn 95 Prozent der Einsatzfahrzeuge binnen 12 Minuten am Einsatzort eintreffen. Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, hat wiederholt nachgefragt, ob diese Hilfsfristen in Sachsen eingehalten werden. Doch das bleibt weiterhin fraglich. Weiterlesen