5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

Thema

Stadtteilbibliothek "Georg Maurer"

Wiedereröffnung der sanierten Stadtteilbibliothek Plagwitz „Georg Maurer“

Nach mehr als einem Jahr Sanierung präsentiert sich die Stadtteilbibliothek Plagwitz „Georg Maurer“ im neuen Gewand. Von Dezember 2015 bis März 2017 wurde das historische Gebäude in der Zschocherschen Straße 14 einer umfassenden „Verjüngungskur“ unterzogen. Bei der denkmalgerechten Sanierung wurden für rund 2,4 Millionen Euro Dach, Fassade, Fenster und Türen sowie die Elektro-, Heizungs- und Sanitäranlage erneuert. Zudem wurden die Brandschutz- und Sicherheitstechnik modernisiert.

Sanierte Stadtteilbibliothek Plagwitz „Georg Maurer“ öffnet mit unterhaltsamem Programm

Nach mehr als einem Jahr Sanierung präsentiert sich die Stadtteilbibliothek Plagwitz „Georg Maurer“ in der Zschocherschen Straße im neuen Gewand. Deshalb heißt es am Samstag, dem 22. April, „Im Westen was Neues“. Die Bibliothek Plagwitz öffnet an diesem Tag von 10 bis 16 Uhr mit einem Programm für alle Generationen.

SPD-Fraktion beantragt eine gemeinsame Zufahrtslösung für Felsenkeller, Supermarkt und Stadtteilbibliothek

Ist es vielleicht doch nicht so einfach am Felsenkeller, wie die Pläne des Bauherrn verheißen? Die SPD-Fraktion im Stadtrat jedenfalls sieht die Verkehrsprobleme für die Parkplätze und den Supermarkt gar nicht gut gelöst. Gerade die künftige Einfahrt über die Karl-Heine-Straße macht ihr Bauchschmerzen. Deswegen beantragt sie jetzt eine andere Lösung des Problems.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -