Gemeinsam mit Journalisten hat sich Staatsminister Thomas Schmidt heute (2. August 2016) über die Arbeit der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) informiert. Der Staatsbetrieb besteht in seiner heutigen Struktur seit der Verwaltungs- und Funktionalreform im Jahr 2008, gegründet wurde er am 1. Januar 1994 als Staatliche Umweltbetriebsgesellschaft. Er hat derzeit 237 Beschäftigte. Im Rahmen der staatlichen Umweltüberwachung betreibt und unterhält er eine Vielzahl von Messstellen in ganz Sachsen. Weiterlesen