Artikel zum Schlagwort Zeugenaufrufe

Polizeibericht, 25. April: 26-Jähriger überfallen, Katalysatoren gestohlen, Bürohaus in der City heimgesucht

Foto: Lucas Böhme

Am Floßplatz wurde ein 26-Jähriger Opfer eines Raubüberfalles und um mehrere tausend Euro erleichtert +++ In Grimma waren hochwertige Teile von Auspuffanlagen Ziel einer Diebestour – In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ In der Hainstraße machte sich ein Einbrecher auf einen Streifzug durch ein Bürohaus und erbeutete unter anderem Briefmarken im Wert von über 1.000 Euro. Weiterlesen

Polizeibericht, 24. April: Brandstifter unterwegs, Raub in Gohlis, Schlägerei unter Jugendlichen

Foto: Lucas Böhme

Zwei Brandstiftungen in Plagwitz und Altlindenau. Polizei sucht dringend Zeugen +++ 21-Jähriger wurde Opfer eines Räubertrios in einer Parkanlage in Gohlis-Mitte +++ In Grünau Mitte kam es zwischen einer Gruppe Jugendlicher zu einer Schlägerei bei der Fäuste und Stöcke flogen +++ Einbrecher haben über ein halbes Dutzend Keller in Reudnitz-Thonberg geknackt und ausgeräumt. Weiterlesen

Polizeibericht, 23. April: Langfinger unterwegs, Betrunkene Autofahrer, Party aufgelöst, Junger Mann von Gruppe attackiert

Foto: Marko Hofmann

In Plagwitz stahlen Langfinger ein Fahrrad im Wert von 4.300 Euro vom Balkon +++ Laptop, Headset und auch ein Rennrad ließen Einbrecher in Volkmarsdorf mitgehen +++ 5,52 Promille legten gestern drei Leipziger gemeinsam in die Waagschale, als sie von Gesetzeshütern im fahruntüchtigen Zustand ertappt wurden +++ „Partylounge“ auf dem Waldspielplatz „Wilder Mann“ wurde nach Beschwerden von Anwohnern wegen Ruhestörung aufgelöst +++ Eine Gruppe von 8 bis 10 Personen schlug in der Kohlgartenstraße auf einen jungen Mann ein. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung nach verschwundenen Kindern beendet

+++Seit Freitagnachmittag fahndete die Leipziger Polizei nach zwei kosovarischen Jungen im Alter von 11 und 13 Jahren. Die Kinder, die bis zu dem Tag in der Gemeinschaftsunterkunft Borsdorf wohnten, verließen diese Donnerstag-morgen, um in die Schule zu gehen. Dort kamen sie aber nicht an. Die Mutter erstattete daraufhin am späten Donnerstagabend Vermisstenanzeige. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, auch im Bekanntenkreis außerhalb Sachsens, war der Aufenthaltsort der Kinder vorerst nicht ausfindig zu machen. Doch nach Veröffentlichung der Vermisstenfahndung erhielt die Polizei Samstagfrüh (21. April 2018, gegen 01:00 Uhr) den entscheidenden Hinweis, dass beide Jungen bei einem Onkel in Nordrhein-Westfalen untergekommen wären. Die Weiterlesen

Polizeibericht, 20. April: Einzigartige Requisiten verschwunden, Dringend Transporterfahrer gesucht, Angriff mit Reizgas, Einbrüche

Foto: Oper Leipzig

Aus dem Kulissenlager der Oper Leipzig wurden einzigartige Requisiten entwendet +++ Ein 17-Jähriger wurde in der Nähe der Johannisallee mit Reizgas attackiert +++ In Naunhof erfasste ein Transporterfahrer beim Ausparken einen 75-Jährigen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht sowie zu diversen Einbrüchen und zu einer Verfolgungsfahrt +++ Polizei und Behören zeigten mittels Kontrollen Präsenz an einem Kriminalitätsschwerpunkt in der Zweinaundorfer Straße. Weiterlesen

Polizeibericht, 19. April: Hunde bissen zu, Aggressiver Radfahrer, Schwerer Raub

Foto: L-IZ.de

In Mockau und Volkmarsdorf bissen Hunde zweimal zu. In Mockau machte sich der Hundehalter flugs auf und davon +++ In Grimma schlug ein aggressiver Radfahrer einen 35-jährigen Autofahrer unvermittelt ins Gesicht und flüchtete anschließend +++ In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Grünau wurde ein 15-Jähriger überfallen, verprügelt, mit einem Messer bedroht und seines Handys beraubt. Weiterlesen

Polizeibericht, 18. April: Schwerer Unfall auf der A 14, 85-Jährige beraubt, Optikergeschäft und Arztpraxis heimgesucht, Vermeintlicher Handwerker

Foto: L-IZ

Heute Mittag ereignete sich auf der A14 in Richtung Dresden ein Unfall, bei dem ein Transporter-Fahrer schwer verletzt wurde +++ In der Elsbethstraße wurde eine 85-Jährige beraubt +++ In der Goldsternstraße wurde die Schaufensterscheibe eines Optikergeschäfts mittels eines Gitterostes eingeworfen und hochwertige Sonnenbrillen und Lupen entwendet +++ In Markkleeberg wurde eine Arztpraxis heimgesucht +++ In Delitzsch ging ein 82-Jähriger einem betrügerischen Handwerker auf den Leim – In allen Fällen werden Zeugen gesucht! Weiterlesen

Polizeibericht, 17. April: Scheibe eingeschlagen, Einbruch in Baucontainer, Empfindliche Verluste, Mehrfamilienhaus beschmiert

Foto: Lucas Böhme

In der Jahnallee wurde in einen Pkw eingebrochen und ein Laptop, eine Kettensäge und ein mobiles Navigationsgerät gestohlen +++ In Eutritzsch drangen Einbrecher gewaltsam in einen Baucontainer ein und entwendeten eine Rüttelplatte, ein Stamper und Kabelschrott +++ Aus einer Logistikfirma in Oschatz wurden zahlreiche Kapp- und Gehrungssägen und ein Rasenmäher im Wert von ca. 20.000 Euro gestohlen +++ In Großzschocher wurde ein Mehrfamilienhauses mit dem Schriftzug: „NSDAP SS2“ sowie einem Hakenkreuz beschmiert – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung

Wegen versuchten Mordes gesucht – Polizei fahndet nach Räuber aus Geithain

Foto: L-IZ.de

Bereits am 5. April 2018 veröffentlichte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig unter dem Titel „Ladenbesitzer angegriffen“ eine Meldung zu einem Raubüberfall in Geithain. Kurzer Rückblick: Am 4. April wurde in Geithain in der Bahnhofsstraße gegen 17:50 Uhr ein 64-jähriger Ladenbesitzer von einem unbekannten Mann überfallen und mit einem Messer schwer im Gesicht und am Hals verletzt. Als der Täter sich anschickte, die Kasse auszuleeren, trat die Ehefrau (61) des Opfers in den Raum hinzu, woraufhin der Täter ohne Beute floh. Der 64-Jährige wurde daraufhin zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. April: Hochwertiges Bike geklaut, Überfall in der Pfaffendorfer Straße, Bauarbeiter bestohlen

Foto: Polizeidirektion Leipzig

Ein hochwertiges Motorrad im Wert von 22.000 Euro verschwand in der Nacht zum Donnerstag spurlos aus der Gustav-Adolf-Straße +++ In der Pfaffendorfer Straße wurde ein 43-Jähriger von zwei Unbekannten attackiert +++ Ein Laptop, ein Distanzlasergerät sowie eine Powerbank im Gesamtwert einer vierstelligen Summe wurden einem Bauarbeiter in Leipzig-Sellerhausen gestohlen. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. April: Sexuell belästigt und geschlagen, Falsche Polizisten ergaunerten 600 Euro, Autodiebe gefasst

Foto: Marko Hofmann

Sexuell belästigt und geschlagen wurde gestern Nachmittag ein 16-jähriges Mädchen in der Saturnstraße – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Vermeintliche Polizisten, die vorgaben, Geldscheine auf „Blüten“ prüfen zu wollen, erleichterten eine 88-Jährige in Eutritzsch um 600 Euro +++ Der Polizei gingen zwei professionelle Autodiebe ins Netz. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. April: Ergänzung zum Brand in der Wurzner Straße, Fußgängerin erfasst, In Streit geraten, Komplexkontrolle

Foto: L-IZ

Die Identifizierungsmaßnahmen und Überprüfungen der schwer verletzten Person im Krankenhaus und der aufgefundenen Leiche im Brandhaus sind abgeschlossen +++ Am Montagnachmittag wurde in der Coppistraße eine Fußgängerin von einem Auto erfasst +++ Heute Nacht kam es zu einer tätlicher Auseinandersetzung vor einer Diskothek in der Nürnberger Straße – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ Zum 13. Mal Komplexkontrolle rund um den Hauptbahnhof +++ In Meusorf und Gohlis versuchten erneut falsche Polizisten ihr Glück +++ Diebeentwenden eine Harley-Davidson aus einer Tiefgarage +++ Weiterlesen

LKA ermittelt zu Sachbeschädigungen in Wurzen

Am Freitag, dem 6. April 2018, wurden in der Nacht gegen 02:00 Uhr in Wurzen durch bisher unbekannte Täter die Schaufensterscheiben von zwei Gaststätten beschädigt und eine übelriechende Flüssigkeit in die Lokale eingebracht. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen gibt es bisher noch keinen Hinweis auf den oder die Täter. Ein weiteres Lokal in einer Kleingartenanlage in Wurzen wurde in der Nacht vom 5. zum 6. April 2018 in der gleichen Art und Weise angegriffen. Weiterlesen

Polizeibericht, 10. April: Fahrradbesitzer gesucht, Werkzeugkoffer und E-Bike verschwunden, Friseurgeschäft heimgesucht

Foto: Polizeirevier Borna

Die Polizei in Borna sucht einen Fahrradbesitzer +++ Ein Servicetechniker ließ seinen teuren Werkzeugkoffer in der Kurt-Eisner-Strasse nur zwei Minuten aus den Augen. Die genügten einem Dieb, der sich den Koffer aneignete +++ Ein hochwertiges E-Bike verschwand in der Nürnberger Straße aus einer Kellerbox +++ In Delitzsch Täter drangen Einbrecher mit roher Gewalt in ein Friseurgeschäft ein und entwendeten die Tageseinnahmen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 9. April: „Smiley-Räuber“ treibt sein Unwesen, Auto ausgebrannt, Dieseldiebe, „Schnapsräuber al’italiano“

Foto: Marko Hofmann

Mit einer markanten Verkleidung – eine große, gelbe Smiley-Maske – trieb ein Räuber in zwei vollkommen unterschiedlichen Stadtteilen sein Unwesen +++ In Torgau brannte ein Hyundai lichterloh +++ In Dahlen stahlen Dieseldiebe ca. 1.000 Liter Dieselkraftstoff „Schnapsräuber al’italiano“ in Neustadt-Schönefeld enden reumütig auf der Polizeistation. Weiterlesen

Bundesweite Fahndung

Polizei Duisburg: Wer kennt diese Frau? Wo hat sie gearbeitet, ältere Menschen betreut?

Foto: Polizei Duisburg

Die Polizei Duisburg bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach der 30-jährigen Aneta Kurkowska. Wo hat sie im vergangenen Jahr oder auch früher gearbeitet und ältere Menschen betreut? Die Frau steht im dringenden Verdacht, für den Tod eines 87-jährigen Mannes aus Dinslaken verantwortlich zu sein. Sie soll ihm das Medikament Tramadol verabreicht haben. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. April: Eigentümer einer Glashütte-Uhr gesucht, Verfolgungsfahrt, Gaststätten angegriffen

Foto: Marko Hofmann

Die Polizei sucht nach dem Eigentümer einer Glashütte-Uhr +++ In der Nacht zu Freitag entzog sich der bislang unbekannte männliche Fahrer eines grauen Ford Fiesta einer polizeilichen Kontrolle – Zeugen gesucht +++ Freitagnacht sind in Wurzen zwei Gaststätten, die von Mitgliedern des Neuen Forum Wurzen betrieben werden, massiv beschädigt +++ Auf dem Parkplatz Bachfurt wurden vier Sattelzüge von Planenschlitzern heimgesucht. Weiterlesen

Zeugenaufruf: LKA ermittelt zum Brand in Kindertagesstätte

Am späten Abend des 5. April 2018 brannte es auf dem Gelände der integrativen Kindertagesstätte Sonnenberg in Chemnitz. Es handelt sich um eine kommunale Einrichtung der Stadt, Teile dieser Räumlichkeiten werden auch durch die Jüdische Gemeinde Chemnitz genutzt. Durch bislang unbekannte Täter wurde eine Holzhütte, in welcher Kinderspielzeug untergebracht war, in Brand gesetzt. Sie brannte vollständig nieder. Ein zweiter Schuppen wurde versucht aufzubrechen. Der Sachschaden beträgt nach bisherigen Erkenntnissen ca. 2 000 Euro. Weiterlesen

Polizeibericht, 5. April: Mit Messer bedroht, Vom Fahrrad gezogen und beraubt, Ladenbesitzer angegriffen

Foto: Marko Hofmann

Ein 28-Jähriger wurde gestern Nachmittag im Mariannenpark von zwei Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt +++ In der Chemnitzer Straße wurde eine 26-Jährige von mehreren Personen vom Fahrrad gezogen und beraubt +++ In Geithain wurde ein Tabak- und Spirituosengeschäft überfallen und der Ladenbesitzer mit einem Messer angegriffen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. April: Fastfood-Restaurant beschmiert, Unfallflucht, Kontrollmaßnahmen im Zentrum

Foto: Lucas Böhme

In der Karl-Liebknecht-Straße wurde ein Fastfood-Restaurant großflächig beschmiert +++ Im Rosenweg krachten zwei Unbekannte mit einem gestohlenen Motorrad in ein parkendes Fahrzeug und flüchteten +++ In Torgau verursachte eine Radfahrerin einen Unfall und machte sich anschließend aus dem Staub – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Die Polizei zeigte an kritischen Punkten der City erneut Präsenz und verbuchte besonders in der Drogenszene einige Erfolge. Weiterlesen