Artikel zum Schlagwort Zeugenaufrufe

Polizeibericht, 20. Juni: Gefährliche Körperverletzung, Unfallflucht, Tatverdächtige nach Übergriff in Grünau gestellt

Foto: L-IZ.de

In der Georg-Schumann-Straße wurde ein 40-Jähriger von zwei Männern aufgehalten und von einem der beiden mit dem Messer am Arm verletzt +++ Der Fahrer (36) eines blauen Opel Zafira befuhr in Zedlitz die Platekaer Straße in Richtung S-Bahn-Haltepunkt Petergrube. Wegen eines Ausweichmanövers aufgrund eines entgegenkommenden Wagens fuhr er gegen einen Gartenzaun. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt – In beiden vorgenannten Fällen werden Zeugen gesucht +++ Durch Kräfte der Bereitschaftspolizei konnten drei von vier Tätern zu einer gefährlichen Körperverletzung vom 10.06.2018 auf der Brücke Stuttgarter Allee bekannt gemacht werden. Weiterlesen

Private Polizeiarbeit bei Facebook

Private Zeugenaufrufe in sozialen Netzwerken: Hochviral, verstehbar und doch problematisch

Screenshot FB-Profil David M.

Für alle LeserSeit dem 11. Juni um 20:33 Uhr steht David M.s privater Hilfeaufruf bei Facebook im Netz. Darin schildert er einen Überfall am Grünauer Allee-Center von bis zu vier jungen Männern am Sonntag, 10. Juni ca. 17 Uhr auf sich und seine Frau; sein Kind war ebenfalls zugegen und musste es mit ansehen. Unter dem Beitrag ein Bild, offenbar von ihm selbst, zeigt M. auf einer Liege im Krankenhaus liegend und einen Aufruf, seine Geschichte zu teilen. Im Laufe der kommenden 48 Stunden durchschlägt das Privatposting dann die Marke von 100.000 Teilungen im Netzwerk, 13.000 User klicken Weiterlesen

Polizeibericht, 13. Juni: Versuchte Tötung, Katz-und-Maus-Spiel, Geldautomat gesprengt

Foto: L-IZ

Am Montagnachmittag ereignete sich am Markkleeberger Wolfssee/Waldsee Lauer ein handfester Streit zwischen mehreren Menschen, der darin gipfelte, dass ein Mann eine Frau im See unter die Wasseroberfläche drückte +++ Ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei lieferte sich heute Nacht ein 33-Jähriger, der mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war +++ Erneut wurde ein Geldautomat in einer SB-Filiale gesprengt. Diesmal am Rathausplatz in Schkeuditz – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. Juni: Frau überfallen, Paul-Gerhardt-Kirche besudelt, Sinnlose Zerstörungswut

Foto: L-IZ.de

Eine Augenzeugin beobachtete in der Weidmannstraße wie eine Frau von drei Männern geschlagen und in den Schwitzkasten genommen wurde. In der weiteren Folge wurde ihr die Handtasche entrissen. Bislang hat sich die Geschädigte noch nicht gemeldet, daher bittet die Polizei darum, dass sich die Frau sowie weitere Zeugen melden mögen +++ Sonntagvormittag wurde der Haupteingangsbereich, die Treppe und die Haupteingangstür der Paul-Gerhardt-Kirche mit einer übel riechenden Flüssigkeit besudelt +++ In Markranstädt tobte sich Sonntagfrüh ein Unbekannter mit einem Baseballschläger aus – In beiden Fällen werden auch hier Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Juni: Bildungseinrichtung angegriffen, Aggressiver Radfahrer, Hochsitze angezündet

Foto: L-IZ.de

Fünf Radfahrer wurden im Leipzig-Zentrum, im Zentrum-Süd, in Mockau-Nord und im Parthensteiner Ortsteil Grethen von Autofahrern teils schwer verletzt +++ Ein Radfahrer attackierte einen Pkw-Fahrer in Neustadt-Neuschönefeld in der Mariannenstraße +++ In Neustadt-Neuschönefeld wurde ein Autofahrer von einem Radfahrer attackiert. Auf der Mariannenstraße gerieten beide in einen Streit, woraufhin der Autofahrer vom Radfahrer geschlagen wurde. Dann fuhr der Radfahrer davon. Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. Juni: Pkw angezündet, Bauarbeiter attackiert, Kasse geschnappt

Foto: L-IZ.de

Am Dienstagnachmittag wurde in der Arno-Nitzsche-Straße durch bisher unbekannte Täter ein Pkw in Brand gesetzt +++ Ein Bauarbeiter der in der Karl-Liebknecht-Straße den Verkehr absicherte wurde von einem Radfahrer attackiert +++ In Dölitz-Dösen griff an einem Erdbeerverkaufsstand ein Dieb blitzschnell über die Theke, stahl die Kasse und verschwand mit seinem Komplizen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. Juni: Jugendliche beraubt, Geld erpresst, Geldautomat gesprengt

Foto: L-IZ

Am Sonntagvormittag wurden zwei Jugendliche in Lößnig mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe einer Soundbox gezwungen +++ Ebenfalls mit Einsatz eines Messers wurde auf dem Stadtfest ein 26-Jähriger genötigt, das eben abgehobene Geld herauszugeben +++ In Markranstädt wurde in eine Bankfiliale der Leipziger Straße eingebrochen und ein Geldautomat gesprengt – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, ebenso zu einem Hochsitzbrand in Borna und einer Diebestour in Beilrode. Weiterlesen

Polizeibericht, 31. Mai: Tödlicher Verkehrsunfall, Fahrradfahrer verletzt, Handtasche entrissen

Foto: L-IZ.de

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es heute am frühen Nachmittag, als ein Lkw-Fahrer von einer Baustelle nach rechts auf die Rosa-Luxemburg-Straße abbog und dabei einen Radfahrer überrollte +++ Am Hallischen Tor stieß ein Taxifahrer beim Wenden gegen einen Fahrradfahrer – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Gohlis wurde einer 81-Jährigen von einem Radfahrer die Handtasche eintrissen. Weiterlesen

Polizeibericht, 30. Mai: Fußgänger angefahren, Detektiv mit Messer bedroht, Unfall mit Polizeibeteiligung

Foto: L-IZ

Im Losinskiweg wurde ein 53-Jähriger von einem grauen Daimler-Benz 190 angefahren, dessen Fahrer ohne anzuhalten davonbrauste – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Ein Ladendieb versuchte am Lindenauer Markt mit Backwaren zu verschwinden. Als ihn der Ladendetektiv ansprach bedrohte ihn der Dieb anschließend mit einem Messer. Bei der Flucht lief er indes zufällig anwesenden Polizeibeamten in die Arme +++ Auf der Anfahrt zu einem Brandmeldereinlauf ereignete sich in der Louise-Otto-Peters-Allee ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Polizeifahrzeug beteiligt war. Weiterlesen

Polizeibericht, 29. Mai: Betrügerische Anrufe, Lkw erfasste Radfahrer, Multivan verschwunden

Foto: L-IZ.de

Gleich drei versuchte Betrugshandlungen via Telefon registrierte die Polizei Plagwitz, Eilenburg und Borna. Das Ziel der Täter war immer gleich: Die Angerufenen sollten Geld- oder Wertleistungen an Betrüger übermitteln +++ In der Brandenburger Straße wurde ein Fahrradfahrer von einem Lkw erfasst und schwer verletzt +++ Ein schwarzer VW Multivan im Wert von 15.000 Euro wurde in Wiedemar gestohlen – die Polizei sucht nach Zeugen. Weiterlesen

Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen

Unbekannte greifen einen Bus der AfD an

Am Sonntagmorgen, dem 27. Mai 2018, befuhr gegen 8:15 Uhr ein vollbesetzter Reisebus die Rackwitzer Straße in Leipzig in stadtauswärtiger Richtung. Die Businsassen beabsichtigten an einer AfD-Demonstration in Berlin teilzunehmen. Kurz nach dem Passieren der Berliner Brücke wurde das Fahrzeug zum Halten gebracht, indem zwei vermummte Personen auf der Straße Schilder in die Höhe hielten. Eine dritte vermummte Person bewarf den Bus sodann unter anderem mit Behältnissen, die eine teerartige Substanz enthielten. Weiterlesen

Polizeibericht, 23. Mai: Frau überfallen, Falscher Polizist, Unfall auf der BAB 14

Foto: L-IZ.de

Eine mutmaßlich minderjährige Person hat in Neustadt-Neuschönefeld eine 31-Jährige bedrängt. Es kam zu einer Rangelei und Pfeffersprayeinsatz +++ Ein unbekannter Täter gab sich als Mitarbeiter des „MDK“ und bestahl eine 96-Jährige +++ Zu einem Unfall auf der BAB 14 am Dienstagnachmittag gibt es unterschiedliche Angaben. Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen +++ Ein falscher Polizist versuchte telefonisch, an das Geld einer Rentnerin zu gelangen. Weiterlesen

Polizeibericht, 22. Mai: Lebensbedrohlich verletzt, Mercedes in Brand gesteckt, In Tankstelle eingebrochen

Foto: L-IZ.de

Bei einer Auseinandersetzung am Rabet zwischen mehreren Personen wurde ein 23-Jähriger lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen +++ In Connewitz wurde an der Ecke Meusdorfer Straße/Arno-Nitzsche-Straße ein Mercedes in Brand gesteckt. Dabei wurde noch ein VW beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt fast 60.000 Euro +++ Eine Tankstelle in der Permoser Straße wurde in der Nacht zu Montag von zwei Einbrechern ausgeraubt. Weiterlesen

Polizeibericht, 18. Mai: Falsche Polizisten, Schuss am Supermarkt, 40-Jährige angegriffen

Foto: L-IZ.de

In Mockau-Nord sprachen zwei unbekannte männliche Personen eine 82-Järhige an ihrer Wohnungseingangstür an und äußerten, Polizeibeamte zu sein. Anschließend begaben sie sich in die Wohnung und stahlen Bargeld. +++ Vor einem Einkaufsmarkt in der Leipziger Konradstraße kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Person und drei bis fünf weiteren Personen. Der unbekannte Tatverdächtige gab aus einer eine Waffe einen Schuss ab +++ In der Nacht zu Mittwoch ereignete sich ein Übergriff auf eine 40-jährige Frau im Wohngebiet Torgau Nord-West – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 16. Mai: Schwerer Verkehrsunfall, Brandstiftung, Kabeltrommeln und Starkstromkabel gestohlen

Foto: L-IZ.de

In der Jahnallee kollidierte eine 47-Jährige Radfahrerin mit einer Tram und zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu +++ Zu einem Brand von Baumaschinen in der Alfred-Kästner-Straße sucht die Polizei Zeugen. Durch die ersten polizeilichen Erkenntnisse ist derzeit von Brandstiftung auszugehen +++ Unbekannte Täter drangen in ein Baustellengelände in Dölzig ein und entwendeten dort mehrere Kabeltrommeln und Starkstromkabel – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 14. Mai: Zigarettenautomaten angegriffen, Firmeneinbruch, Kinder beklaut

Foto: L-IZ.de

Unbekannte Täter versuchten vergeblich, mittels pyrotechnischen Erzeugnissen in Torgau einen Zigarettenautomaten zu sprengen +++ In Schönefeld brachen Unbekannte auf ein Firmengelände ein und stahlen Gegenstände im sechsstelligen Wert +++ Eine Frau beschimpfte in Anger-Crottendorf drei Kinder und klaute ihre Habseligkeiten. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. Mai: Handtasche geraubt, Fahrradfahrer schwer verletzt, Fußgänger tödlich verletzt

Foto: L-IZ.de

In der Idastraße wurde einer 57-Jährigen beim Aufschließen der Hauseingangstür die Handtasche entrissen +++ In Gnandstein kollidierte ein Fahrradfahrer mit einem entgegenkommenden VW Golf und erlitt schwere Kopfverletzungen – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ Eine Straßenbahn der Linie 4 an der Haltestelle „Stallbaumstraße“ unbedingt noch erreichen zu wollen, wurde einem 40-jährigen Fußgänger zum Verhängnis +++ Eine Übungshandgranate sorgte in Leipzig-Paunsdorf für Aufsehen. Weiterlesen

Polizeibericht, 9. Mai: Schwere Brandstiftung, 25-kg-Safe gestohlen, 39-Jähriger angegriffen

Foto: L-IZ.de

In einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Brackestraße legte ein Zündler Feuer, das sich rasch ausbreitete +++ Aus einem Büroraum in der Lindenauer Endersstraße brachen Einbrecher einen 25-kg schweren Safe aus der Wand +++ In Grünau griff eine Gruppe von Jugendlichen einen 39-Jährigen an und traktierte ihn mit Schlägen und Tritten. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Mai: Fahrzeuge gestohlen, Hochwertige Pkw unterschlagen, Kurioser Plan missglückt

In der Südvorstadt verschwand ein Multivan und in Schönefeld-Abtnaundorf ein Mazda spurlos – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Eine Autovermietung wartete vergeblich auf die Rückgabe dreier angemieteten Mercedes Benz im Wert von 130.000 Euro +++ Ein 37-Jähriger versuchte gestern in einem Supermarkt auf eine besondere, vermeintlich clevere Art und Weise sein Hungergefühl zu stillen. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Mai: Überfall im Fotostudio, Spendenkasse gestohlen, 14-Jährige angefahren, Bagger verschwunden

Foto: L-IZ.de

Zwei unbekannte Täter drangen in ein Fotostudio in der Erich-Zeigner-Allee und schlugen unvermittelt auf den 52-jährigen Ladenbesitzer ein +++ Bei einem Einbruch in einem Baumarkt in Burghausen wurde eine Spendenkasse mit einem Bargeldbetrag in unbekannter Höhe gestohlen und in Schönefeld wurde ein Einkaufsmarkt heimgesucht +++ In der Arthur-Hoffmann-Straße wurde eine 14-Jährige angefahren und verletzt +++ An der Ortsverbindungsstraße Kössern-Tanndorf verschwand auf einer Baustelle ein Bagger spurlos – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen