8.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Heute im WERK 2: A-WA

Mehr zum Thema

Mehr

    A-WA („Ay-wa“) sind die World-Pop-Sensation aus der israelischen Negev-Wüste. Die Musik der drei Schwestern ist eine Mischung aus jemenitischen Traditionsmelodien und modernen Hip-Hop Beats, untermalt von elektronischen Klängen. Ihr selbstbewusstes Auftreten repräsentiert ein starkes und modernes Frauenbild im ansonsten eher konservativen Nahen Osten und überzeugt Fans rund um den Globus.

    „Der Beat und das Erzählerische des Hip-Hop fügt sich (…) mit den uralten Gesängen aus dem Jemen zu einer erstaunlichen Einheit.“ (faz.net)
    „Mit „Bayti Fi Rasi“ veröffentlichen A-WA am 31. Mai den Nachfolger ihres viel beachteten Debütalbums „Habib Galbi (Love Of My Heart)“.

    Der Clip zum Titeltrack konnte bisher über 11 Millionen Views generieren, während das Album Tastemaker wie NPR begeisterte, die die Scheibe in höchsten Tönen lobten: „Anstatt die Musik ihrer Vorfahren einfach nur zu kopieren, haben A-WA ihren musikalischen Wurzeln ganz neues Leben eingehaucht.“

    A-WA – „Habib Galbi“ (Official Video)

     

    Und selbst die Vogue fragte sich angesichts dieser neuen internationalen Stilikonen entzückt, wer „diese Mädchen in den High-Top-Sneakers und den bunten Djellaba-Gewändern sind und wo sie bisher gesteckt haben.“

    Und auch Pitbull erkannte A-WAs Potenzial und lieferte einen offiziellen Remix des Tracks „Habib Galbi“, der mittlerweile ebenfalls Millionen von Streams verzeichnet.“ (nordnews.de)

    Support: OKO – Die musikalischen Hintergründe dieser Künstlerinnen lassen einen einzigartigen Sound enstehen, der die kulturelle und musikalische Explosion Berlins widerspiegelt.

    OKO – Domivamis

     

    23.05.2019 WERK 2, Halle D, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr, VVK: 23,00 €

    Homepage: https://www.werk-2.de/programm/2019-05-23_a-wa
    Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/541916982960112

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ