2.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Vom 11. bis 13. September: Leipziger Straßentheatertage

Mehr zum Thema

Mehr

    Die 13. Leipziger Straßentheatertage dürfen stattfinden. Vom 11.-13.September 2020 kommen internationale Künstler und Lokalmatadoren in der Innenstadt (Grimmaische Str.) zusammen, um die Passanten zum an- und innehalten zu bewegen.

    Dabei treffen sich weltweit bewährte Straßenkünstler und Gruppen aus dem Amateurbereich. Eine bunte Mischung aus Maskentheater, Artistik, Akrobatik und Clownerie wird die Passanten zum Lächeln und Lachen bewegen.

    In diesem Jahr wird das kleine Festival vom LATS e.V. (Landesverband für Amateurtheater Sachsen) in Zusammenarbeit mit dem Knalltheater veranstaltet und vom Kulturamt Leipzig gefördert.

    Der genaue Auftrittsplan mit den auftretenden Künstlern, wird bis spätestens Mitte August auf https://knalltheater.de/strassentheatertage-2/ und auf https://amateurtheater-sachsen.de/, veröffentlicht.

    Ernest Magnifico alias Julian Bell, Daniela Mitterlehner, Compagnie Lapadou, Zipano alias Flo Teller und das ibe-Theater haben schon fest zugesagt.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 81: Von verwirrten Männern, richtigem Kaffee und dem Schrei der Prachthirsche nach Liebe

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ