23.7°СLeipzig

Bühne

- Anzeige -
Quelle: Soziokulturelles Zentrum die naTo

Magic Monday im Rahmen der Open Air-Reihe Outs:de am 7. September auf der Festwiese Leipzig

Die Open Air-Reihe Outs:de – entstanden aus dem Engagement der Stadt Leipzig, der Initiative Leipzig plus Kultur, Kreatives Leipzig e.V. und dem Livekommbinat Leipzig e.V. – ist in vollem Gange und auch die naTo zieht es auf die Festwiese der Quarterback Immobilien Arena. Am 7. September verzaubert das Magic Monday Team das Publikum nicht wie angekündigt mit einer Doppelvorstellung in der naTo, sondern unter freiem Himmel, auf der Festwiese Leipzig um 20 Uhr.

Die Schaubühne Lindenfels in der Karl-Heine-Straße. Foto: Ralf Julke

Schaubühne Lindenfels: NO LIMIT – Performance in deutscher und englischer Sprache

Live im (nicht barrierefreien) Ballsaal der Schaubühne oder (nahezu barrierefrei) online über Zoom: It’s show time! Wir feiern die Umkehrung der Verhältnisse. Im „No Limit“-Kosmos bilden Menschen mit Behinderung die Mehrheit. Und die Norm. Ihr Versprechen an die Minderheit heißt „Inklusion“. Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Nicht-Behinderte) sollen jetzt auch mitmachen dürfen. Deshalb wird mit großer Geste für deren Belange sensibilisiert und Solidarität in Aussicht gestellt. Großes Bühnenbesteck, Tutti Frutti für alle!

Quelle: LiveKommbinat Leipzig e.V.

Absage: 30. August House Picknick w/ Âme – Festwiese Leipzig

Liebe Leute, wir haben uns entschlossen, die Veranstaltung heute Abend aufgrund der miserablen Wettervorhersage abzusagen. Eine 100%-ige Regenwahrscheinlichkeit und dann auch noch die Masse, die es regnen soll, halten unsere Regenponchos leider nicht aus.

Die Gewandhaus-Musiker Slawomir Rozlach (Kontrabass) und Christian Erben (Violoncello). Quelle: Bach-Museum Leipzig/Künstler privat

Open-Air-Konzerte mit Gewandhaus-Musikern im barocken Flair des Bach-Museums Leipzig

Am Samstag, dem 5. September 2020, lädt das Bach-Museum Leipzig zu zwei kostenfreien Freiluftkonzerten in seinen barocken Innenhof ein: Um 15 Uhr und um 16.30 Uhr erklingt „Kurzweiliges für Violoncello & Kontrabass“ mit den Gewandhausmusikern Christian Erben (Violoncello) und Slawomir Rozlach (Kontrabass). Gespielt werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791), Gioachino Rossini (1792–1868) und Friedrich Dotzauer (1783–1860). Der Einlass ist begrenzt und erfolgt über Zählkarten, die am Konzerttag im Bach-Museum erhältlich sind. Bei Regen entfallen die Konzerte.

Rittergut Kössern. Foto: Stadt Grimma

Wieder Konzerte im Jagdhaus Kössern

Sehnsüchtig haben viele Musikliebhaber darauf gewartet: Im Jagdhaus Kössern finden ab 5. September wieder Konzerte statt. Den Auftakt bildet am Sonnabend, 5. September, der Virtuose Joachim Karl Schäfer von den Dresdner Bach-Solisten. Mit der Trompete spielt er heitere und gefühlvolle Melodien. Begleitet wird er von Chizuru Böhme am Klavier und Yuka Inoue am Kontrabass. Es werden Werke von Jean-Babtiste Arban, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Giovanni Bottesini und Giuseppe Verdi zu hören sein. Die Meisterpianisten Uiin Cheon und Sebastian Fuß können Klassikfreunde am Sonnabend, 19. September, 17.00 Uhr erleben.

Quelle: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V.

Verschoben auf den 2. September: Singer-Songwriter-Night heute

Leider müssen wir heute unsere Singer-Songwriter Night auf der Festwiese, Leipzig wegen des Tiefs Kirsten und der damit angekündigten Sturmwarnung aus Sicherheitsgründen absagen. Die gute Nachricht: wir verschieben diese Veranstaltung auf den 02.09.

Foto: Armin Zarbock

Vom 25. – 29. August 2020 wird jetzt „Casablanca Reloaded“ gespielt statt „Der Zauberer von OZ“

Als die Casablanca-Filmbüchse verschwindet, sieht sich ein von seiner Ehe desillusioniertes Filmvorführer-Pärchen gezwungen, in die berühmten Rollen zu schlüpfen, um ihn nachzuspielen. Hingerissen vom besten Liebesfilm aller Zeiten finden sie wieder zusammen – mit Live-Musik, in schwarzweiß und mit vielen Hüten. Es spielen: Elena Lorenzon und Alexander Fabisch. Regie: Armin Zarbock

Foto: L-IZ

Programm der Cinémathèque Leipzig in der naTo vom 27. August – 2. September

Das Programm der Cinémathèque Leipzig für die kommende Kinowoche, vom 27.8. bis .2.9.2020: Die mythenumwobene Wasserfrau Undine lebt in dieser Neuinterpretation in Berlin+++In einem futuristischen Gefängnisbau treffen verurteilte Gewaltstraftäter auf hochgradig bissige Hunde+++In Hongkong tragen Polizei und Triaden einen erbitterten Kampf um die Hoheit im Stadtstaat aus+++Kitanos Regieerstling ist ein fast bis zur Abstraktion reduziertes Kammerspiel um einen Polizisten, gegen den Dirty Harry wie ein Aushängeschild für Liberalismus und Duldsamkeit wirkt.

Quelle: LiveKommbinat Leipzig e.V.

OUTS:DE – Kultur unter freiem Himmel – KickOff-Resümee

Mit OUTS:DE – Kultur unter freiem Himmel starten Leipziger Clubs und Spielstätten ab 21.08. eine Open Air - Veranstaltungsreihe mit chilligen Clubabenden (nur anders), Konzerten, Lesungen, Kinderprogramm und vielem mehr. Wir freuen uns auf unser vielvermisstes Publikum und sind glücklich, wieder für euch da sein zu können! #nurmitkultur

Foto: Armin Zarbock

Spielplanänderung Feinkost-Sommertheater in Leipzig am 22. August

Verletzungsbedingt gibt es eine Spielplanänderung beim Feinkost-Sommertheater: Die Vorstellung am 22.08.2020 muss ersatzlos ausfallen. Anne Rab spielt zur Zeit im Sommertheater der Moritzbastei. Deshalb sollte ihre Kollegin Katja Fischer die Vorstellungen im Feinkost-Sommertheater übernehmen. Bedauerlicherweise verletzte sie sich bei den Proben am Knie. Deshalb verzichtet Anne Rab auf ihre zwei spielfreien Tage in der Moritzbastei und spielt am Sonntag und Montag auf der Feinkost.

Theater „Der kleine Prinz“: NEU – 2 Vorstellungen am Samstag

Diesen Sommer erwacht eine der schönsten Geschichten der Welt in Leipzig und Umgebung wieder zu neuem Leben. Das weltberühmte Buch „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist am 22. August in der Regie von Bernd Guhr live auf der Theaterbühne zu sehen. Gespielt von David Leubner, der in seiner fulminanten Aufführung über ein Dutzend Figuren Leben einhaucht. Fast jeder Mensch kennt das eine oder andere Zitat aus der Geschichte, die voller Weisheiten steckt.

Zsuzsa Elekes © Gerco Schaap

Orgelkonzerte zum BachOrgelFestival in der Thomaskirche mit Zsuzsa Elekes aus Budapest

Das BachOrgelFestival in der Thomaskirche mit zwölf Konzerten neigt sich dem Ende entgegen. Die Kirchgemeinde St. Thomas kann eine sehr erfolgreiche Bilanz ziehen. Die Besucherkapazität war fast immer ausgeschöpft, ein entspanntes und gut gelauntes Publikum zeigte großes Interesse an der Musik, die renommierte internationale Künstler an den Orgeln der Thomaskirche darboten. Am kommenden Samstag, 22. August gestaltet die ungarische Organistin Zsuzsa Elekes die letzten beiden identischen Konzerte um 15.00 und 17.00 Uhr.

Konstantin Wecker. Foto: Thomas Karsten

Jazztage Dresden verlegen auch Konzert von Konstantin Wecker vor

Eine gefühlvolle Stimme am Klavier macht Konstantin Weckers Auftritte unverwechselbar. Der 1947 in München geborene Musiker, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist gehört heute zu den bedeutendsten Liedermachern im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mit Abstand das beste OpenAir-Theater der Welt“ wird sein ursprünglich für November im Rahmen der Jazztage Dresden geplantes Solo-Konzert nun auf den 18. September 2020 vorverlegt. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr in der Jungen Garde statt.

Plakat zum GlobaLE Filmfestival 2020. Grafik: GlobaLE

GlobaLE Filmfestival Leipzig: Dokumentarfilme rund um den Globus

Von Mittwoch bis Freitag lädt das globalisierungskritische Kino die Leipzigerinnen und Leipziger auch in dieser Woche wieder zu spannenden Dokumentarfilmen und interessanten Diskussionen ins Freiluftkino ein. Am Mittwoch, 19. August läuft ab 20.00 Uhr auf der Wiese im Richard-Wagner-Hain der kubanische Dokumentarfilm „Die Kraft der Schwachen“ (Kuba, BRD 2018).

Quelle: Kirchenbezik Leipzig

Musik für Harfe und Gitarre: Duo Corde Celesti in der Apostelkirche Großzschocher

Das Duo „Corde Celesti“ ist eines der wenigen Duos, die sich der Musik für Harfe und Gitarre verschrieben haben. Am Freitag, dem 21. August 2020, 19 Uhr, ist das Duo in der Apostelkirche Großzschocher, Dieskau-/ Ecke Huttenstraße, zu erleben. Unter dem Programmtitel „Sommerregen“ erzählen Christiane Werner (Harfe) und Albrecht Bunk (Gitarre) von Regentropfen am Fenster, von wundersamen Mythen und lassen neue Eigenarrangements von Bach, Sibelius und Couperin neben Originalwerken von Zeitgenossen erklingen.

DeGuy. Quelle: Kulturwerkstatt KAOS

Vom 24.-30. August: Seeklang-Festival – Leipziger Singer/Songwriter/-innen-Festival

Zum Seeklang-Festival präsentieren die Kulturwerkstatt KAOS und der Leipziger Liederszene e.V. lokale Singer- Songwriter/-innen verschiedenster Couleur. Szenegrößen, Geheimtipps und Newcomer spielen auf der einmalig-schönen KAOS-Seebühne in Alt-Lindenau. Neben den beiden Konzertabenden stehen fünf Workshops für Liederschreibende und eine Open Stage auf dem Programm. Das Seeklang-Festival ist Teil des vom Kulturamt und der Leipzigstiftung geförderten KAOS-Kultur(spät)sommers.

- Anzeige -
Scroll Up