Leipzig

Wirtschaft·Leipzig

Verkaufsgeeier um HL komm: APRIL-Netzwerk fordert Stopp des Verfahrens

Das privatisierungskritische APRIL-Netzwerk fordert dazu auf, das Verfahren zum Verkauf der HL komm als das zu betrachten, das es ist: gescheitert. Am Mittwoch, 21. März, hat der Stadtrat nach einem Eilantrag des OBM das Bieterverfahren verlängert. Weil verbindliche Angebote bis dato fehlen. Oder soll man sagen: obwohl sie fehlen?

Wirtschaft·Leipzig

Buchmesse, durchgeblättert (3): Maggi in Guinea-Bissau, Sightseeing in Bautzen

So vielfältig wie die Studiengänge der Universität Leipzig ist auch das Angebot des Uni-Verlags. Links neben der Biografie des homosexuellen Bruno Maul glänzt eine Geschichte des Maggi-Brühwürfels in Guinea-Bissau, rechts daneben die Friedliche Revolution XXL. Und wie es sich bei XXL-Angeboten gehört, gibt es nicht nur ein Buch, sondern gleich zwei. Insgesamt vier Kilo Spannung und Freude.

Wirtschaft·Leipzig

Buchmesse, durchgeblättert (2): Achtung, DDR von links!

Zwischen ungezählten Buchmesse-Gästen schlenderten am Donnerstag auch Ex-Kinoweltchef Michael Kölmel und ein paar Spielerinnen des FCL umher. Soll mal noch einer sagen, das einzige Buch, was Fußballer(innen) lesen können, sei das Sparbuch. Obwohl: Lesen habe ich sie nicht gesehen.

Wirtschaft·Leipzig

Schlecker verschickt Liste mit zu schließenden Filialen per Fax an die Mitarbeiter: 10 Läden in Leipzig betroffen

Die Stimmung der Mitarbeiter in den Schleckerfilialen war bisher sowieso schon nicht gerade gut. Mit der Bekanntgabe der Schließungsliste der ersten 2.000 Drogierien dürfte die Moral endgültig am Boden sein. Noch während der in Oberhof laufenden Verhandlungen zwischen dem Betriebsrat und dem Insolvenzverwalter Ardt Geiwitz soll in den in Frage kommenden Märkten mit dem Räumungsverkauf begonnen werden.

Wirtschaft·Leipzig

Kleine Umfrage unter Autoren und Verlagen: Von Selbstverlag und E-Book halten die Wenigsten was

Der digitale Wandel ist auch in der Buchbranche in vollem Gange. Aber wie wirkt er sich auf das Verhältnis von Autoren und Verlagen aus? Welche Chancen und Risiken erwachsen aus der Digitalisierung für die Marktteilnehmer? - Vor diesem Hintergrund führten die Leipziger Buchmesse und das Deutsche Literaturinstitut der Universität Leipzig (DLL) im Januar und Februar 2012 eine Befragung unter 80 Autoren und rund 30 Verlagen durch.

Wirtschaft·Leipzig

Kostbare Berufe (9): Ein Schuhmacher, der tatsächlich noch Schuhe macht

Früher waren sie viele, nicht wegzudenken aus dem Lebensalltag. Wer wollte schon im Winter ohne Schuhe gehen? Mit der Industrialisierung wurden Schuhmacher immer seltener, auch in Leipzig, wo enorm viele von ihnen beschäftigt waren. Seit vier Jahren gibt es allerdings wieder einen Maßschuhmacher in Leipzig - ein sinnloser Kampf gegen Zalando, Deichmann und Co? Mitnichten.

Scroll Up