2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Leipziger Stadtholding LVV: Peter Krutsch steigt in die Konzernkommunikation ein

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) verstärken ihre Kommunikationsabteilung. Peter Krutsch verstärkt ab sofort die Kommunikationsabteilung des kommunalen Konzerns, der die städtischen Aktivitäten der Daseinsvorsorge und der zugehörigen kommunalen Unternehmen bündelt.

    Der 40-jährige Leipziger ist Journalist und war zuletzt Pressesprecher und Leiter des Referates Kommunikation der Stadt Leipzig, bis er die Position aus familiären Gründen aufgab. Zuvor leitete er das Stadtbüro der Leipziger Volkszeitung (LVZ) und arbeitete als Redakteur der Lokalzeitung.
    „Für unsere Unternehmenskommunikation ist es eine Bereicherung, dass Peter Krutsch sie mit seinen Kenntnissen in Sachen Medienarbeit unterstützt und diese bei der Neuausrichtung der LVV einbringt“, erklärt Josef Rahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung der LVV GmbH. „Seine Hauptaufgabe wird darin bestehen, gemeinsam mit dem Leiter der LVV-Kommunikation, Frank Viereckl, und den Medienverantwortlichen der Stadtwerke Leipzig, der Kommunalen Wasserwerke Leipzig und der Leipziger Verkehrsbetriebe den Aufbau einer integrierten Konzernkommunikation im Rahmen der Neuausrichtung der LVV voranzutreiben.“

    Und Peter Krutsch selbst sagt: „Ich freue mich auf die reizvolle Aufgabe und darauf, einen Beitrag für den wichtigsten Wirtschaftsakteur der kommunalen Daseinsversorge in Leipzig leisten zu dürfen. Und ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Kollegen der Kommunikationsabteilungen den Konzern als einen engagierten und sympathischen Dienstleister für die Bürger meiner Heimatstadt darstellen zu können.“

    www.lvv.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ