All you need is less: Warum die Freiheit zu einem reichen Leben in unseren eigenen Händen liegt

Für alle LeserIm ersten Moment saß da der Zweifel: Ach Gottchen, wieder so ein Aufräum-Buch, so ein Leben-Entrümpelungs-Buch, das den Lerser/-innen helfen soll, sich von ihrem angehäuften Sammelplunder zu trennen!? So ein Konsum-Überdruss-Buch? – Der an einen Beatles-Song angelehnte Titel täuscht. Es geht um viel mehr. Das verrät schon der Autorenname Niko Paech.