Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Jeder Tag auf 1 Klick.

  • Jeder Tag auf 1 Klick.

HC Leipzig vs. TuS Metzingen 28:29 - Dritte Niederlage in Folge

Maura Visser (HC Leipzig).
Am Buß- und Bettag haben die Handballerinnen des HC Leipzig weitere Punkte eingebüßt. Gegen Tabellennachbarn TuS Metzingen musste das Team von Trainer Norman Rentsch innerhalb einer Woche die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Damit beträgt der Abstand zu Tabellenführer Thüringer HC nun bereits sechs Punkte. Eine schlechte Nachricht ereilte die HCL-Fans schon vor der Partie: Maura Visser hat "in gegenseitigem Einvernehmen" mit sofortiger Wirkung den Kader verlassen.


Unkameradschaftliches Verhalten: Sächsische NPD zerfleischt sich in aller Öffentlichkeit

Die sächsische NPD steht vor einem Umbruch. Ende Oktober legten der Parteivize Maik Scheffler und JN-Chef Paul Rzehaczek ihre Vorstandsposten nieder. Am Dienstag, 18. November erklärte die umtriebige NPD-Aktivistin Antje Hiekisch ihren Austritt. Der Görlitzer Stadträtin folgen fünf weitere Mandatsträger, außerdem der gesamte Kreisvorstand und Mitglieder der Jungen Nationaldemokraten (JN). Leipziger Aktivisten um Alexander Kurth planen derweil den Neuaufbau eines Landesverbandes der von Christian Worch gegründeten Kleinstpartei "Die Rechte".


Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig (Teil 2): Gefürchteter Flüchtling + Audios der Bürgerfragen im Haus Auensee

Die Veranstaltung am 17. November im Haus Auensee
Beginnt man „hinten“ bei den Fragen der Leipziger rings um Sicherheit, Geld und persönliches Engagement an einem Montag, den 17. November im Haus Auensee, landet man „vorn“: Bei den Fragen, die weit wichtiger sind. Wie wird die Leipziger Bevölkerung mit den so oder so ankommenden Flüchtlingen aus Diktaturen, Kriegsgebieten und ihren Geschichten in einer Erstaufnahmeeinrichtung nach 25 Jahren eigener Hast und Veränderung umgehen?


HGB Leipzig: Prof. Dr. Ana Dimke ist als Sprecherin der Rektorenkonferenz der deutschen Kunsthochschulen im Amt bestätigt

Prof. Dr. Ana Dimke.
Auf der diesjährigen Herbstsitzung der Rektorenkonferenz der deutschen Kunsthochschulen (RKK) am Donnerstag, 13. November, in Kiel wurde Prof. Dr. Ana Dimke, Rektorin der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB), als Sprecherin der RKK für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Diese beginnt offiziell mit der Jahresversammlung der RKK in Halle im Mai 2015 und dauert drei Jahre. Als Stellvertreter wurde auch Prof. Martin Köttering, Präsident der Hochschule für bilden Künste Hamburg wiedergewählt.


Leipziger Immobilienmarkt: aik erwirbt Wohnanlage in Plagwitz

Die Wohnanlage in der Alten Straße in Leipzig.
Der Düsseldorfer Investor aik, der sich in den letzten 15 Jahren als Partner der deutschen Versorgungswerke im Immobilienbereich etabliert hat, investiert erstmalig in den Wohnimmobilienmarkt der sächsischen Großstadt Leipzig. Das Immobilien-Investmenthaus erwirbt hier für seinen offenen Immobilien-Spezialfonds apoReal International eine aus 309 Wohneinheiten bestehende Anlage im Stadtteil Plagwitz für Gesamtinvestitionskosten in Höhe von rund 25,5 Millionen Euro unter Berücksichtigung noch durchzuführender technischer Maßnahmen.


Papiermühlstraße in Stötteritz: Denkmalgeschützte Immobilie an neue Eigentümer übergeben

Das Haus in der Stötteritzer Papiermühlstraße 11.
Zehn Wohnungen im denkmalgeschützten Haus der Stötteritzer Papiermühlstraße 11 wurden am Samstag, 15. November, nach umfassender Rekonstruktion und Sanierung an die neuen Wohnungseigentümer übergeben. In enger Absprache mit der zuständigen Denkmalbehörde restaurierte der Hannoveraner Projektentwickler Dolphin Trust zahlreiche historische Details in dem verklinkerten Haus, das um 1900 gebaut wurde.


Neue HTWK-Rektorin ins Amt eingeführt: Feierliche Investitur mit Verleihung der Amtskette an Prof. Gesine Grande

Amtsübergabe: Prof. Markus Krabbes und Prof. Gesine Grande nach der Übergabe der Amtskette am 18. November 2014 im Festsaal des Alten Rathauses in Leipzig.
Bei der Feierlichen Investitur in Leipzig wurde Prof. Gesine Grande am Dienstag, 18. November, offiziell ins Amt als Rektorin der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) eingeführt. Prof. Markus Krabbes, der die Hochschule zuvor als kommissarischer Rektor leitete, überreichte seiner Nachfolgerin vor 250 geladenen Gästen im Festsaal des Alten Rathauses die Amtskette.


Asylsuchende im Landkreis Leipzig: Das Landratsamt liefert aktuelle Zahlen

Die fünf Asylbewerberwohnheime des Landkreises Leipzig. Alle auf dem Dorf.
Sie kommen aus den verschiedensten Ländern der Welt. Viele von ihnen landen hier in Deutschland, nachdem sie Krieg, Folter, Hunger, politische und religiöse Unterdrückung und/oder Gewalt erleben mussten. Sie sind geflüchtet und suchen Freiheit, Schutz vor Repressionen, neue Hoffnung, neue Träume - ein neues Leben. Wir haben beim Landratsamt nachgefragt, wie die aktuelle Situation der Asylsuchenden im Landkreis Leipzig ist.


Krankenkasse empfiehlt mehr Gelassenheit: Kindergartenkinder schlucken zu oft Antibiotika

Viele Kinder bekommen zu häufig Antibiotika.
Kindergartenkinder sind die Spitzenreiter im Antibiotika-Verbrauch: 41 Prozent der Vier- bis Sechsjährigen erhielten im vergangenen Jahr Antibiotika – so das Ergebnis einer bundesweiten und repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Bei der Gesamtaltersgruppe der 0- bis 18-Jährigen sind es nur knapp 30 Prozent, die Antibiotika einnahmen. Anlässlich des Europäischen Antibiotika-Tags am 18. November warnte die Krankenkasse vor unnötigen Verordnungen.


Schulbeginn in Sachsen: Trotz aller Versprechen fehlen Lehrer - allein in Leipzig 35

Begehrt und überlaufen: Das Immanuel-Kant-Gymnasium.
Und siehe da: Das Schuljahr hat angefangen. Alles wird gut, versprach Kultusministerin Brunhild Kurth vor den Ferien und auch noch kurz vor der Landtagswahl. Wollte sie nur den Finanzminister schützen, mit dem sie um jede einzelne Lehrerstelle feilschen muss? Oder war das Wahlstrategie der sächsischen CDU?: alles in schönen Farben malen, auch wenn die Realität eher bescheiden aussieht. Die neuen Zahlen zum Lehrermangel hat Cornelia Falken abgefragt, Landtagsabgeordnete aus Leipzig.


Kirchenmitglieder in Sachsen: Mitgliederzahlen sinken - Kirchenaustritte auf konstantem Niveau

Turm der Philippuskirche in Lindenau.
Muss man ja mal fragen dürfen, sagte sich der Landtagsabgeordnete der Linken, André Schollbach. Irgendwie scheint Sachsen ja seit 1990 so etwas wie eine christliche Republik geworden zu sein. Kirchen sitzen nicht nur im Aufsichtsgremium des MDR, sie haben dort auch ihre festen Sendeplätze. In Leipzig wird ein angekündigter Katholikentag gleich mal mit einer Million Euro Steuergeldern unterstützt. Politiker tragen ihren Glauben wie eine Fahne vor sich her. Aber wie sieht's denn eigentlich aus mit den Kirchenmitgliedern? Ganz offiziell?


Komm-Haus vor dem Aus: Am Donnerstag wird im Rathaus der Offene Brief übergeben

Themenseite zum Komm-Haus auf leipzig.de.
Das Leipziger Kulturamt machte es sich am 10. November ganz einfach. Lakonisch teilte es mit: "Das Kulturamt informiert: Komm-Haus in Grünau weiter geöffnet. - Auf mehrfache Nachfrage teilt das Kulturamt mit, dass das Komm-Haus in der Selliner Straße in Leipzig-Grünau weiterhin offen ist. Die regelmäßigen Kurse der Volkshochschule finden statt, ebenso wie vertraglich bereits gebundene Veranstaltungen."


Wohnungs-Neubau im Waldstraßenviertel: Neubau für Waldstraße 17 startet am 24. November

Visualisierung des Neubaus Waldstraße 17.
Nach Jahren des Leerstandes schließt die Oktana Immobilien GmbH die Baulücke auf dem Grundstück der ehemaligen Tischlerei des Duftstoffproduzenten Curt Georgi mit dem Neubauensemble W17. Genau einen Monat vor Weihnachten beginnen die Arbeiten auf dem über 1.000 Quadratmeter großen Gelände direkt an der Waldstraße 17. Geplant ist der Bau eines fünfstöckigen Neubaus und eines dreistöckigen Gartenhauses mit 17 Wohnungen bis Frühjahr 2016.


Am 21. November im Tonellis: Waldmeister ist Retro

Waldmeister ist Retro.
Die Jungs von Waldmeister ist Reto überzeugen mit handgemachter und authentischer Rockmusik mit deutschen Texten. Mit dabei ist auch immer der überlebensgroße Hamster, der die drei Berliner auf der Bühne tatkräftig unterstützt. Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, befinden sich ein paar Fotos, sowie eine Bandmappe im Anhang. Am Freitag, 21. November, um 21 Uhr kann man die Musiker im Tonellis (Neumarkt 9) erleben.


Am 22. November: Tag der offenen Tür in den Notunterkünften für Flüchtlinge Zschortauer Straße und Riesaer Straße

Die Notunterkunft für Flüchtlinge am Standort Zschortauer Straße 44 wird in Kürze eröffnet. Das Haus hat Platz für 200 Bewohner, teilt das Sozialamt der Stadt Leipzig mit. Auch am Standort Riesaer Straße werden bald maximal 60 Asylbewerber einziehen. Vor dem Bezug durch die künftigen Bewohner besteht die Möglichkeit, beide Häuser und die Mitarbeiter der Betreiber und Träger der sozialen Betreuung vor Ort kennen zu lernen.


Am 21. und 22. November in der GfZK: Peter Watkins: „La Commune (Paris 1871)”

Der in Paris lebende britische Filmemacher und Medienkritiker Peter Watkins realisiert seit den 1960er Jahren Pseudo-Dokumentarfilme, in denen er die Möglichkeit der authentischen Nacherzählung von historischen Ereignissen erforscht. Gleichzeitig lassen seine Doku-Dramen Bezüge zu akuten zeitgeschichtlichen Themen herstellen und entstehen in kritischer Auseinandersetzung mit der medialen Berichterstattung.


LVB bauen weiter in der Innenstadt: Erneut Einschränkungen im Kfz- und Straßenbahnverkehr

Baustelle
Die Gleisbauarbeiten auf dem Leipziger Innenstadtring – an der Kreuzung Tröndlinring/ Goerdelerring – werden vom 21. bis zum 25. November fortgesetzt. Für den Straßenbahn- und Kfz-Verkehr kommt es auch in diesem zweiten Bauabschnitt zu erheblichen Einschränkungen. Vom 21. bis zum 25. November sind für den Kfz-Verkehr Fahrspurreduzierungen an der Kreuzung Tröndlinring/Goerdelerring notwendig. Wegen Staugefahr wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.


In der Ersten Flandernschlacht verreckt: Eine Würdigung für den berühmten Teubner-Autoren Ernst Grimsehl

Jürgen Weiß, Werner Stolz: Ernst Grimsehl (1861 - 1914).
Der "Grimsehl" ist ein echter Klassiker - ganze Generationen von Physikern und Leuten, zu deren Berufs- und Arbeitsfeld Physik gehört, sind damit aufgewachsen. 1909 kam der erste "Grimsehl" auf den Markt, herausgegeben vom Leipziger Teubner Verlag. Sein Autor ist Legende. Sein Todesort auch: Langemark.



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Nachspiel
- Schaltung: 6 Tage vorher, VA-Tag und 3 Tage nachher - Termine Stadtrat 2013 am 23.01., 20.02., 20.03., 17.04., 15.05., 19.06., 10.07., 18.09., 16.10., 21.11., 11.12. - Termine Stadtrat 2014 am 22.01., 12.02., 19.03., 16.04., 21.05., 18.06., 16.07., 17.09., 15.10., 20.11., 10.12. - Positionierung: in ungeraden Monaten: Die Linke oben, Die Grünen unten - Grünen-Banner: 1 (Monate 1, 4, 7, 10), 2 (Monate 2, 5, 11), 3 (Monate 3, 6, 9, 12)
Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig

_Neues aus der Fraktion:

Weitere News und Termine der Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige