14.5°СLeipzig

Leipzig

- Anzeige -
Sitz der IHK zu Leipzig. Foto: Ralf Julke

Konjunkturumfrage der IHK Leipzig: Steigende Energie- und Rohstoffpreise werden zum Problem

In der vergangenen Woche haben die sächsischen IHKs schon die Gesamtergebnisse zur Frühjahrs-Konjunkturumfrage veröffentlicht. Aber im Detail zum IHK-Bezirk Leipzig sieht es natürlich auch nicht anders aus. Auch hier hat Putins Überfall auf die Ukraine die Unternehmen, die sich gerade aus der Corona-Krise herausarbeiteten, eiskalt erwischt. Trotz Rücknahme der meisten Corona-Restriktionen in diesem Frühjahr haben […]

Baustelle des neuen Heizkraftwerks zum Jahresbeginn. Archivfoto: Ralf Julke

Leipziger Stadtwerke, Siemens Energy und EDF: Grüner Wasserstoff soll gleich am Standort des HKW Leipzig Süd erzeugt werden

Das neue Heizkraftwerk der Leipziger Stadtwerke an der Bornaischen Straße soll künftig nicht nur mit Grünem Wasserstoff betrieben werden – an Ort und Stelle soll dieser Grüne Wasserstoff auch in eigenen Anlagen erzeugt werden. Dazu haben die Stadtwerke Leipzig (SWL) jetzt mit den Partnern Siemens Energy und EDF Deutschland das Projekt LOE+WE gestartet. Eine entsprechende […]

Aufgang zur Leipziger Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke

Ärger um Ausschreibung der Leipziger Stadtbibliothek: Frist für Angebote zur Bücherbeschaffung um einen Monat verlängert

Eigentlich hat die EU ihr Wettbewerbsrecht geschaffen, um grenzübergreifend einen fairen Wettbewerb zu sichern. Und dass es eigentlich nicht geschaffen wurde, um den Wettbewerb ausgerechnet der kleinen Unternehmen gegeneinander zu befeuern, machen schon die Schwellenwerte für die Vergabe nach EU-Wettbewerbsrecht deutlich. Doch genau diese Schwellenwerte nutzt die Stadt Leipzig, um die kleinen Buchhändler als Lieferanten […]

Alternative Wärme für Leipzig: Stadtwerke wollen auf einem Feld bei Lausen eine große Solarthermieanlage bauen

Die Leipziger Stadtwerke wollen ihre eigenen alternativen Erzeugerkapazitäten deutlich ausbauen. Dazu gehört jetzt auch ein Projekt, das auf einem Acker bei Lausen entstehen soll. Auf einer gegenwärtig konventionell landwirtschaftlich bewirtschafteten Fläche am südlichen Rand von Lausen-Grünau soll in Nachbarschaft zum vorhandenen Kraft- und Umspannwerk eine großflächige Solarthermieanlage entstehen und damit ein Energiestandort entwickelt werden. Die […]

Sitz der Sparkasse Leipzig im Löhr's Carré. Foto: Ralf Julke

Sparkasse Leipzig schaffte 2021 vor Steuern ein Betriebsergebnis von 70,8 Millionen Euro

„Die Sparkasse Leipzig hat sich in schwierigen Zeiten gut geschlagen“, sagte Dr. Harald Langenfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leipzig, anlässlich der Vorstellung der Geschäftszahlen für das Jahr 2021 im Verwaltungsrat. Das klingt dann so, als ginge es der Wirtschaft im Sparkassenbezirk schlecht. Es ist aber nicht an dem. Sparkasse kämpft mit Folgen der Niedrigzinspolitik – dennoch […]

Hauptsitz der VNG AG in Leipzig. Foto: VNG

1 Milliarde Euro zur Risiko-Absicherung: VNG AG schließt Kreditvertrag mit der KfW 

Berichtet hatte dazu schon das „Handelsblatt“. Am Dienstag, 5. April, meldete jetzt auch die VNG AG (VNG), dass sie am selben Tag mit der Kreditbank für Wiederaufbau (KfW) einen Kreditvertrag mit einer Laufzeit bis zum April 2023 unterzeichnet hat. Zusammen mit der Erweiterung des bestehenden Kreditrahmens mit ihrem Hauptaktionär EnBW konnte VNG seinen zur Verfügung […]

VNG zieht für 2021 erfolgreiche Bilanz: Russisches Erdgas wird an Bedeutung verlieren

Schon 2021 zogen die Gaspreise an und machten das Geschäft der in Leipzig heimischen VNG wesentlich anspruchsvoller. Trotzdem konnte die europaweit aktive VNG mit ihrem Hauptsitz in Leipzig deutlich mehr Gas verkaufen und verzeichnete für das Geschäftsjahr 2021 einen abgerechneten Umsatz in Höhe von 18,5 Milliarden Euro (2020: 9,8 Milliarden Euro). Dass die Energiewende das […]

Betroffenheit Leipziger Unternehmen durch die Folgen des Krieges in der Ukraine. Grafik: IHK zu Leipzig

IHK-Umfrage zum Krieg in der Ukraine: Wirtschaftliche Betroffenheit in der Region Leipzig schon jetzt spürbar

So schnell wie Wladimir Putin die Ukraine in einen Kriegsschauplatz verwandelt hat, konnte natürlich auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig keine umfassende Befragung aller Mitgliedsunternehmen organisieren. Aber die Kriegsauswirkungen werden auch die Leipziger Wirtschaft nicht ungeschoren lassen. Eine Kurzumfrage macht das deutlich. Sie läuft sogar noch weiter bis 16. März. Die Auswirkungen des […]

Tarifverhandlungen & Kundgebung in Leipzig: Gastro-Beschäftigte fordern mindestens 13 Euro pro Stunde + Video & Update Abschluss

Bei den Beschäftigten im sächsischen Gastgewerbe richten sich die Blicke am Mittwoch, dem 2. Februar, nach Leipzig. Hier treffen sich der Arbeitgeberverband Dehoga und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zu Tarifverhandlungen in einem Hotel am Hauptbahnhof. Die Gewerkschaft hatte aus diesem Anlass zu einer Kundgebung vor dem Gebäude aufgerufen. Sie fordert 13 Euro pro Stunde für die untersten Lohngruppen – aktuell würden teilweise weniger als zehn Euro pro Stunde gezahlt.

Unter verschärften Bedingungen: Die Suedbrause ist wieder geöffnet. Foto: Marco dos Santos

Suedbrause – bei Freunden: Ein Gespräch mit Leo + Video

Die Suedbrause in Connewitz hat wieder geöffnet. Neue Betreiber, neues Team und Leo hat Zeit für ein Gespräch gefunden. 15 Tage nur dauerte das Debüt, dann kam der Lockdown light und damit 2G sowie die Öffnungszeitbegrenzung bis 20 Uhr. Umso wichtiger, die neue Suedbrause vorzustellen. Wir sprachen mit den Betreibern über ihr Konzept und über in Nori-Blätter und Raucharoma eingelegte Möhren. Zudem haben wir uns bestechen lassen.

Das Gaskraftwerk der Stadtwerke in der Eutritzscher Straße. Foto: Ralf Julke

Strom und CO2 einsparen: Leipziger Energieeffizienz-Netzwerk geht in die zweite Runde

Es ist bei der Klimawende genauso wie mit der Corona-Pandemie: Damit unsere Gesellschaft die Herausforderung meistert, müssen alle mitmachen. Und selbst kleinste Beiträge zählen und tragen dazu bei, unser Verhalten zu ändern. Auch so etwas wie das von den Stadtwerken Leipzig und der IHK gegründete Leipziger Effizienz-Netzwerk. Da kann man nämlich auch voneinander lernen. Jetzt hat sich das Netzwerk neu ausgerichtet.

Kristian Kirpal. Foto: IHK zu Leipzig

Konjunktur im IHK-Bezirk Leipzig: Der Fachkräftemangel meldet sich mit voller Wucht zurück

Es ist, als wäre die Corona-Pandemie nur ein boshafter Nierenhaken gewesen. Sie hat auch die Leipziger Wirtschaft kurz auf die Bretter geschickt. Doch mit der Aufhebung der Einschränkungen, die gerade in Gastgewerbe und Dienstleistung für heftige Einbrüche gesorgt haben, kommt auch Leipzigs Wirtschaft wieder auf die Füße, meldet die IHK zu Leipzig. Doch mit dem Neustart kommen neue und alte Sorgen wieder auf den Tisch.

Tanken wird für viele Leipziger bald der Vergangenheit angehören. Foto: Matthias Weidemann

Linke-Stadtrat zu Tankgutscheinen der SWL: Mineralölkonzerne zu subventionieren ist keine Corona-Hilfe!

Es war ein geradezu typisches Beispiel für alten Trott, Gedankenlosigkeit und Zeichen-der-Zeit-nicht-Verstanden, als die Leipziger Stadtwerke mehreren Geschäftskunden einen Tankgutschein zuschickten, erworben zwar schon 2019. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Stadtwerke genauso wie der ganze L-Konzern einen klaren Auftrag haben, die Energiewende in Leipzig voranzutreiben. Da gehen Gutscheine für einen Mineralölkonzern überhaupt nicht, kommentiert Michael Neuhaus den Vorgang.

Robin Spanke. Foto: privat

Rackern für die Innenstadt: Robin Spanke wird Citymanager für Leipzig

Wer noch immer glaubt, die Corona-Pandemie habe nichts verändert, den wird vielleicht eine neue Personalie munter machen. Im Juli 2021 beschloss der Stadtrat einstimmig ein Innenstadtkonzept mit zahlreichen Maßnahmen, um die Corona-Folgen zu lindern und die City nach den langen Lockdowns wieder mit Leben zu erfüllen. Als zentrale Aktivität kristallisierte sich die Etablierung eines professionellen Citymanagements heraus.

Die Messe-Branche erholt sich langsam – mehr Präsenzmessen in 2022 in Planung

Das Jahr 2020 war für einige Firmen ein regelrechtes Fiasko. Die Umsätze brachen ein und wichtige Treffen der Branche fanden nicht statt. Bedingt durch den langen und strengen Lockdown wurde die Wirtschaft weltweit heruntergefahren und damit extrem geschwächt. Fakt ist, dass zahlreiche Präsenzmessen, in denen sich Firmen trafen, um über neue Kooperationen und Geschäftsideen zu sprechen, ausgefallen sind. Auch Veranstaltungen, bei denen Firmen ihre neusten Produkte vorstellen und bei denen Aufträge geschrieben werden, konnten nicht durchgeführt werden.

Einmal tanken mit Gutschein der Leipziger Stadtwerke? Archivfoto: Ralf Julke

Tankgutscheine für Geschäftskunden der SWL: Halt eine fossile Art der Corona-Hilfe

Das war schon eigentümlich: Da ruft die Leipziger Ratsversammlung 2019 den Klimanotstand für die Stadt aus, ist längst klar, dass Leipzig seine Klimaziele für 2020 verfehlt und sehr schwer zu kämpfen haben wird, die Klimaziele bis 2030 zu schaffen. Aber die Leipziger Stadtwerke erfreuten etliche Geschäftskunden ausgerechnet mit Tankgutscheinen. Ein Unding, fand die Linksfraktion im Stadtrat und stellte ein paar Fragen an die Verwaltung. Aber dort sieht man so recht keinen Fehler darin.

Wahlforum der IHK im Da Capo. Foto: LZ

Wahlforum der IHK Leipzig zur Bundestagswahl 2021: Zu viele Kandidat/-innen und zwei große Themen zu viel + Video

Am Dienstag, 21. September, gab es dann auch noch das große IHK-Wahlforum mit den Bundestagskandidat/-innen im Da Capo Leipzig –Eventhalle & Oldtimermuseum in der Karl-Heine-Straße in Plagwitz. Diesmal nicht nur mit den Direktkandidat/-innen aus den beiden Leipziger Wahlkreisen, sondern auch etlichen aus dem Landkreis Leipzig. Zwei Stunden mit Fragemöglichkeiten aus dem Publikum und am Ende fast einem kleinen Feuergefecht.

- Anzeige -
Scroll Up