Artikel aus der Rubrik Fußball

Fußball, NOFV-Oberliga Süd

Weiter nichts mit Leipzig – Inter spielt kommende Saison in Torgau

Foto: Marko Hofmann

Für alle Leser Oberligist Inter Leipzig wird in der kommenden Saison seine Heimspiele in Torgau austragen. In Leipzig hat der Verein zurzeit keinen Platz, der die entsprechenden Rahmenbedingungen bietet. Nun wird im Torgauer Hafenstadion, der Heimstätte des Landesklasse-Klubs SC Hartenfels Torgau, gekickt. Weiterlesen.

Europapokal

RB Leipzig erhält von der Uefa grünes Licht für die Champions League

Foto: GEPA pictures

Für alle Leser Normalerweise steht in Deutschland die Teilnahme an der Champions League außer Frage, sofern sich ein Fußball-Bundesligist sportlich dafür qualifiziert hat. Bei RB Leipzig war das anders. Mögliche Verflechtungen mit RB Salzburg und die Rolle von Red Bull gaben Anlass für wochenlange Spekulationen. Doch diese sind nun beendet: Der europäische Fußballverband Uefa lässt beide Mannschaften am Wettbewerb teilnehmen. Weiterlesen.

Fußball

Zwei Zuschauer verletzt: Volkssport-Pokalfinale von Ausschreitungen überschattet

Foto: L-IZ

Für alle LeserAm Rande des Volkssport-Pokalfinales zwischen dem LSV Stahlfeuer (LSV Südwest) und Team Volxsport (Roter Stern Leipzig) verübten einige offensichtliche RSL-Fans offenbar eine Art Racheaktion für die Randale am 11. Januar 2016 in der Connewitzer Wolfgang-Heinze-Straße. Das Spiel auf der Karl-Siegmeier-Anlage in Kleinzschocher endete am Freitag-Abend mit Übergriffen gegen einzelne Zuschauer. Weiterlesen.

Sommerpause

RB Leipzig: Nach dem Bruma-Transfer fehlt nur noch ein Angreifer

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserGut anderthalb Wochen nach der kurzfristigen Pressekonferenz anlässlich der zähen Bruma-Verhandlungen hat RB Leipzig den 22-jährigen Linksaußen nun unter Vertrag genommen. Der portugiesische U21-Nationalspieler wechselt für angeblich 12,5 Millionen Euro von Galatasaray Istanbul zu RBL. Sicher sind mittlerweile auch die Abgänge von Rani Khedira und Benjamin Bellot. Rekordvorlagengeber Emil Forsberg scheint derweil ebenfalls auf einen Abschied aus Leipzig zu drängen. Weiterlesen.

Fußball, Fanprojekt Leipzig

Fanprojekt: „Manche haben einfach Bock auf Krawall“

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserSarah Köhler arbeitet seit mehreren Jahren für das Leipziger Fanprojekt der Firma Outlaw. Sie besucht unter anderem die Heim- und Auswärtsspiele des 1. FC Lok Leipzig und kennt sich in der Fanszene aus wie kaum jemand anderes. Im Interview mit der L-IZ erklärt sie ihre Sicht der Dinge auf Bischofswerda, was Vereine gegen Randalieren tun können und wieso die deutsche Justiz zurzeit nicht wirklich hilfreich ist. Weiterlesen.

Fußball, Sicherheit

„Lok sind bei der Befriedung der Fanszene merkliche Fortschritte gelungen“

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserWas macht die Polizei im Vorfeld und bei Sicherheitsspielen des 1. FC Lok Leipzig, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren? Warum ist die Verhaftung von Gewalttätern inflagranti im Gästeblock nicht möglich? Wieso gibt es keine Meldeauflagen für Fußball-Gewalttäter bei Ligaspielen, und wie sieht die Polizei das Gefahrenpotenzial in der Fanszene des 1. FC Lok? Alexander Bertram von der Leipziger Polizei erklärt's. Weiterlesen.

Fußball, Sachsenpokal

Polizeidirektion Görlitz wusste nichts von einer bevorstehenden Gefahrenlage

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserWie sieht die Polizeidirektion Görlitz als diensthabende Polizeidirektion die Ereignisse Ende März beim Sachsenpokal-Halbfinale Bischofswerdaer FV vs. 1. FC Lok Leipzig? Warum sind die Ordnungskräfte nicht in den Block gegangen, und wieso war man von den Ausschreitungen offenbar überrascht? Pressesprecher Thomas Knaup äußert sich. Weiterlesen.

Fußball, Sachsenpokal

Randale in Bischofswerda – Gastgeber kommt davon, der Gast trägt die volle Verantwortung

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserMehr als zwei Monate nach der Randale beim Sachsenpokal-Halbfinale Bischofswerdaer FV vs. 1. FC Lok Leipzig hat das Sportgericht sein Urteil gesprochen. Demnach muss Lok wegen des Abbrennens von Pyrotechnik und Fehlverhalten von Zuschauern in seinem Bereich 7.500 Euro Strafe zahlen. Eine Heimblocksperre wurde für die kommenden drei Jahre auf Bewährung ausgesprochen. Weiterlesen.

Auslosung

DFB-Pokal: RB Leipzig trifft auf die Sportfreunde Dorfmerkingen

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserLosglück für RB Leipzig: In der 1. Runde des DFB-Pokals trifft der Bundesligist auf den Verbandsligisten Sportfreunde Dorfmerkingen aus Baden-Württemberg. Dies ergab die Auslosung der Partien am Sonntagabend. Es ist das erste Duell beider Teams gegeneinander. In der vergangenen Saison waren die Leipziger bereits in der 1. Runde bei Dynamo Dresden ausgeschieden. Weiterlesen.

Transfermeldungen

RB Leipzig: Ein ungewöhnliches Gespräch über „den Spieler“ und Fragen, die auf der Hand liegen

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserWenn RB Leipzig kurzfristig eine Pressekonferenz veranstaltet, dann sind die Erwartungen hinsichtlich wichtiger Entscheidungen meist groß. So war es auch am Wochenende, als offenbar der Wechsel des Offensivspielers Bruma von Galatasaray Istanbul in die Messestadt verkündet werden sollte – so hatte es zumindest die „Bild“ vorab gemeldet. Stattdessen geschah jedoch Ungewöhnliches: Sportdirektor Ralf Rangnick äußerte sich ausführlich zu laufenden Verhandlungen – und benötigte mehr als zehn Minuten, um erstmals den Namen des Spielers zu nennen. Weiterlesen.

Fußball, NOFV-Oberliga Süd

BSG Chemie Leipzig vs. SCHOTT Jena 3:1 – Aufstiegsparty in Leutzsch

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserLange Reden wollte am Samstag im Leutzscher Alfred-Kunze-Sportpark keiner halten. Zu groß war die Freude über den erreichten Aufstieg der BSG Chemie in die Regionalliga, zu groß war der Wunsch, einfach nur Party zu machen. Entsprechend knapp fiel dann auch das Spielfazit in der offiziellen Pressemitteilung aus: "Ab der 87. Minute wird gefeiert. Alles andere egal. Meister, Aufsteiger, eine phänomenale Saison. Danke.". Weiterlesen.

Sommerpause

RB Leipzig schlägt wohl bald auf dem Transfermarkt zu

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserAbgesehen von Torwart Yvon Mvogo hat sich RB Leipzig bislang auf dem Transfermarkt für die kommende Saison zurückgehalten. Mehrere Medien berichten nun, dass sich dies bald ändern könnte: Aus Salzburg soll der defensive Mittelfeldspieler Konrad Laimer kommen und von Galatasaray Istanbul der Linksaußen Bruma. Derweil muss RB Leipzig offenbar auch um seine eigenen Spieler kämpfen: Der FC Liverpool bietet angeblich 57 Millionen Euro für Naby Keita. Weiterlesen.

Fußball, Sachsenpokal-Finale

1. FC Lok Leipzig vs. Chemnitzer FC 1:2 – Trauer dorheeme, Chemnitz ist Sachsenpokalsieger

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserNichts als warme Worte gab es für den 1. FC Lok nach dem Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC. Mit 2:1-gewann der Drittligist das Endspiel, das erstmals im Bruno-Plache-Stadion ausgetragen wurde und qualifizierte sich für den DFB-Pokal. Vor 6.800 Zuschauern (ausverkauft) traf Frahn doppelt. Schinke besorgte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hausherren, die klarer Außenseiter waren. Weiterlesen.

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lok vs Hertha II 4:0 – Viel „uiuiui“ und „Oh la la“ zum Ligaschluss

Foto: privat

Für alle Leser Kurzweiliger Fußball(nachmit-)tag beim 1. FC Lok Leipzig: Die erste Männermannschaft fiedelte zum Liga-Abschluss Hertha II mit 4:0 (3:0) vor 2.248 Zuschauern ab. Maurer traf doppelt und auch Brügmann und Becker machten ihr Tor. Für die Europapokalhelden von 1987 hatte der Fußballtag schon zeitiger begonnen. Sie sahen eine Kino-Weltpremiere in der Innenstadt. Weiterlesen.

Bundesliga, 34. Spieltag

Eintracht Frankfurt vs. RB Leipzig 2:2 – RBL gibt erneut eine komfortable Führung aus der Hand

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserRB Leipzig hat erneut späte Gegentore kassiert und damit einen komfortablen Vorsprung aus der Hand gegeben. Bei Eintracht Frankfurt führten die Rot-Weißen kurz vor Schluss mit 2:0, kamen am Ende jedoch nur zu einem 2:2-Unentschieden. Bereits vor einer Woche verspielten die Rasenballer gegen Bayern München eine Zwei-Tore-Führung. Der Bundesliga-Neuling beendet seine erste Saison als Tabellenzweiter und darf sich nun auf die Champions League freuen. Weiterlesen.

Bundesliga, 34. Spieltag

RB Leipzig verabschiedet sich aus einer erfolgreichen Saison

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserAm letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison 2016/17 geht es weder für RB Leipzig noch dessen Gegner Eintracht Frankfurt um entscheidende Punkte. Nach dem spektakulären 4:5 gegen Bayern München am vergangenen Wochenende dürften die Rot-Weißen dennoch auf einen positiven Abschluss der Spielzeit hoffen. Für Frankfurt wiederum ist es die Generalprobe vor dem DFB-Pokalfinale in einer Woche. Weiterlesen.

Bundesliga, 33. Spieltag

RB Leipzig vs. Bayern München 4:5 – Unvergessliches Spitzenspiel mit spektakulärem Ende + Jubel des OBM Burkhard Jung (Audio)

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserBayern München hat das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei RB Leipzig mit 5:4 gewonnen. Kurz vor dem Ende lag der Rekordmeister noch mit 2:4 zurück. Dann konnte er das Spiel jedoch innerhalb von zehn Minuten noch drehen. RB Leipzig bot begeisternden Fußball und wurde für eine starke Leistung nicht belohnt. Weiterlesen.

Bundesliga, 33. Spieltag

RB Leipzig empfängt Bayern München: Ein Spitzenspiel ohne Brisanz

Foto: GEPA pictures

Für alle LeserRB Leipzig empfängt den FC Bayern München am Samstagnachmittag zum Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga. Unter anderen Voraussetzungen hätte diese Partie womöglich das Interesse von Fans auf der gesamten Welt auf sich gezogen. Doch da die Bayern als Meister und Leipzig als Champions-League-Teilnehmer feststehen, ist die Spannung raus. Ein reizvolles Duell, das beide Mannschaften vermutlich unbedingt gewinnen möchten, ist es dennoch. Anmelden und weiterlesen.

L-IZ.de verlost Freikarten für Freundschaftsspiel gegen die Queens Park Rangers

Kartenvorverkauf für das Landespokal-Finale bricht alle Lok-Rekorde & QPR besucht im Juli die Lok

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle Leser+++Die Verlosung ist beendet!+++Das Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC ist Stand jetzt ausverkauft. Binnen zweieinhalb Tagen verkaufte der Club sämtliche 6.800 Karten für das Spiel am 24. Mai, 18 Uhr in Probstheida. Damit hatten selbst die Verantwortlichen nicht gerechnet. Frohe Kunde für alle Fans: Lok empfängt am 23. Juli das vierte englische Team seit 2006: Die Queens Park Rangers werden im Plache-Stadion auflaufen. Die L-IZ.de verlost dafür 3 x 2 Freikarten vor dem Verkaufsstart. Weiterlesen.

Fußball-Bundesliga

Kommentar zu RB Leipzig: Das Märchen vom gekauften Erfolg

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserVielen Fußball-Fans in Deutschland fällt es schwer, die sportliche Leistung des künftigen Champions-League-Teilnehmers RB Leipzig anzuerkennen. Der Emporkömmling habe sich den Erfolg nicht wirklich verdient, sondern einfach „gekauft“, heißt es häufig. Doch ein Blick auf die Zahlen zeigt: Das stimmt nicht. Anmelden und weiterlesen.