Artikel zum Schlagwort 1. FC Lok

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: Aus der Höhle der Löwen

Foto: Screenshot Heimspiel TV

Für alle Leser Vorspiel ist zu Gast bei den Leipzig Lions und hat mit Sebastian Fandert den Headcoach des Football-Teams zu Gast. Außerdem gibt es den Fußball-Rückblick mit dem 1. FC Lok, der BSG Chemie, dem FC Inter sowie den Frauen von RB Leipzig. Darüber hinaus ist u.a. der Abschied der langjährigen Handball-Nationaltorhüterin Katja "Schülki" Kramarczyk ein Thema in der 35. Sendung. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

Viktoria Berlin vs. 1. FC Lok Leipzig 4:1 – Unsanft ausgebremst

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserDer 1. FC Lokomotive hat die Anfangseuphorie nicht ausbauen können. Bei Viktoria Berlin verloren die Probstheidaer am Freitagabend mit 1:4 (1:2). Vor 917 Zuschauern kamen die Blau-Gelben nie in die Partie, setzten keine Akzente und erzielten den zwischenzeitlichen Ausgleich per direktem Freistoß. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen den ZFC Meuselwitz wurde so die rundum professionalisierte Lok umgehend unsanft ausgebremst. Weiterlesen

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: Vor 2.900 gut gefüllten Lok-Zuschauern und ein Besuch bei RB Leipzig im Trainingscamp

Foto: Videoscreen Heimspiel TV

Für alle LeserVideoSie können es tatsächlich nicht lassen. Der lokale Sport hat Norman Landgraf und Martin Hoch vorzeitig zurück und vor die Kamera in den Stadthafen Leipzig gerufen. Da ist für locker Sommer-Hefe trinken kaum Zeit: Lok gewinnt als „Favorit“ endlich mal mit 3:0 gegen Meuselwitz und bekommt umgehend die Ankündigung einer Heimzahlung. Eine sportlich-beschwingte Pressekonferenz nach dem Spiel haben die beiden aufgezeichnet, ein Mitschnitt, wo man auf jedes nicht ganz so ernst gemeinte Wort aller Beteiligten und der Moderatoren achten sollte. Unterdessen ist RB Leipzig im Trainingscamp im Tiroler Seefeld. Und Heimspiel TV dabei. Weiterlesen

Landessportbund Sachsen schließt erfolgreich Demokratie-Workshop mit Lok Leipzig ab

Foto: LSB

Nachdem im Mai bekannt wurde, dass mehrere Spieler der ersten B-Jugend des Vereins auf Aufforderung des Co-Trainers für ein Mannschaftsfoto mit dem Hitlergruß posiert hatten, hatte der 1. FC Lokomotive Leipzig die 19 betroffenen Spieler zu einer Bildungsmaßnahme im Themengebiet Demokratie und Extremismus verpflichtet. Die Workshops wurden vom Projekt „Im Sport verein(t) für Demokratie“ des Landessportbunds Sachsen durchgeführt und nun erfolgreich beendet. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lok Leipzig vs. Hertha BSC II 2:1 – Noch ein Sieg zum Abschied/ Kunstrasen-Platz kommt

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDie Regionalliga-Saison 2017/2018 beendet der 1. FC Lok Leipzig auf dem 6. Tabellenplatz. Gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC siegte Lok 2:1 (2:0) und sicherte sich damit auch Platz zwei in der Heimtabelle mit nur neun Gegentreffern. Bei seinem Abschied traf Matus Lorincak zur zeitigen Führung, und Paul Maurer legte vor 2.769 Zuschauern ein letztes Mal für Ryan Malone auf. Lok hätte mit mehr Konzentration sogar noch Tore nachlegen können. Das klappt vielleicht nächstes Jahr, wenn der Kunstrasenplatz gebaut worden ist. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1.FC Lok Leipzig: Viel Dampf um neues Trikot

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDie Fußballer des 1.FC Lok Leipzig haben bei einem Pressetermin am Freitag ihr Heimtrikot für die kommende Regionalliga-Saison präsentiert. Nachdem die Probstheidaer im zu Ende gehenden Spieljahr vor heimischer Kulisse in blauer Oberbekleidung aufliefen, tragen sie 2018/ 2019 wieder das traditionelle Gelb. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

Lok-Rekordspieler Markus Krug im Kurz-Interview: „Ich ziehe den Hut vor René Heusel“

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserMittwochabend, 19:02 Uhr, war Markus Krug der Spieler mit den meisten Pflichtspieleinsätzen für den 1. FC Lok. Mit Anpfiff der Partie gegen den FSV Wacker Nordhausen hatte der derzeitige Kapitän den bisherigen Rekordspieler René Heusel überholt. Erst am nächsten Tag hatte der Abwehrspieler Zeit, ein paar Fragen zu beantworten, sein Handy hatte den gesamten Abend nach dem Spiel nicht stillgestanden. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lok Leipzig vs. Nordhausen 2:0 – Krug ist der Rekordmann, Lok nun Sechster

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserMarkus Krug ist neuer Rekordspieler des neuen 1. FC Lok Leipzig. Beim 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen den FSV Wacker Nordhausen bestritt der 29-Jährige sein 207. Pflichtspiel für die Probstheidaer und überholte damit Rekordhalter René Heusel, der Lok 2011 nach sieben Jahren verlassen hatte. Krug traf zwar nicht beim Jubiläum, bereitete aber fast ein Tor vor. Die Treffer erzielten Gottschick und Lorincak, Lok ist einen Spieltag vor Saisonende auf Platz 6 und hat die nächsten Vertragsverlängerungen und Neuzugänge im Sack. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

„Macht mal den Gruß“ – Lok will Nachwuchsspieler nach Skandal bilden statt wegschicken

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserEntsetzen beim 1. FC Lok Leipzig. Ein Nachwuchstrainer hat Jugendliche zum Hitlergruß aufgefordert. Der Verein reagierte prompt und entließ Trainer sowie Co-Trainer. Weitere personelle Konsequenzen sind nicht ausgeschlossen. Wer von den 19 Spielern an Bildungsangeboten zum Thema teilnimmt, kann sich ab 1. Juli wieder ins Training zurückkämpfen. Weiterlesen

Über verschenkte Siege

Ein kollektiver Hitlergruß bei der B-Jugend von Lokomotive Leipzig

Bild: Screen von lok-leipzig.com

Für alle Leser„DER FCL STEHT UNTER SCHOCK!“ So beginnt die Pressemitteilung des Probstheidaer Fußball-Clubs zu einem Vorfall, bei dem man sich letztlich nur noch fragen kann, wie die beiden Trainer Daniel H. und Sebastian M. (Namen sind d. Red. bekannt) überhaupt mit Jugendlichen Umgang bekommen konnten. Das wird der 1. FC Lokomotive Leipzig zu klären haben, es ist mal wieder „Kehraus“. Der Club verkündet nun „Konsequenzen nach dem Vorfall am vergangenen Wochenende“. Am letzten Aprilwochenende hatten „Teile des B1-Nachwuchsteams nach Aufforderung des Co-Trainers auf dem Vereinsgelände für ein Foto mit dem Hitlergruß posiert“, so Lok Leipzig. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lokomotive Leipzig vs. TSG Neustrelitz 7:0 – Rotierend Richtung Rekordsieg, Misch und Gottschick verlängern

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserSieben zu null. So hoch gewann der 1. FC Lok letztmals im November 2006. Fast zwölf Jahre später spielte die Scholz-Elf vor 1.909 Zuschauern über 90 Minuten am Gaspedal. Gegen die schon abgestiegene TSG Neustrelitz traf Djamal Ziane dreifach, Paul Maurer doppelt und jeweils Nils Gottschick und Peter Misch. Endstand 7:0 (3:0). Heiko Scholz schonte sogar noch Sascha Pfeffer und Markus Krug. Auf Ryan Malone muss er bis Saisonende verzichten. Dafür kann er auf Misch und Gottschick auch in Zukunft bauen. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

Der 1. FC Lok Leipzig geht ersten Schritt Richtung Vision 2020

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDie Katze ist aus dem Sack: Der 1. FC Lok wird in der kommenden Regionalliga-Saison erstmals in seiner Geschichte ein Profifußballer-Team an den Start schicken. Darauf einigten sich Aufsichtsrat und Präsidium in der Nacht auf Montag. Der direkte Aufstieg in der kommenden Saison ist allerdings nicht das Ziel des Klubs. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lok Leipzig vs. BFC Dynamo 2:0 – Befreiungsschlag im Prestige-Duell

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDie Sieglos-Serie des 1. FC Lok ist beendet. Die Lokomotive schlug am Sonntagabend den Tabellen-Zweiten BFC Dynamo mit 2:0 (0:0). Vor 3.676 Zuschauern spielte sich Lok unter den Augen von Hauptsponsor Franz-Joseph Wernze phasenweise in einen Rausch und zeigte verschütt geglaubte Qualitäten. Das Duell entschied letztlich einer, der vor Wochenfrist noch gegen die Trainer wetterte. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

Nicky Adler zurück nach Probstheida? – Renovierte Trainingshalle eingeweiht

Foto: Sportler retten Leben

Für alle LeserVor 15 Jahren debütierte der 17-Jährige Nicky Adler beim 1. FC Lok. In vier Wochen wird Adler 33, sehnt sich nach seiner Familie, kennt Lok-Trainer Heiko Scholz und schließt einen Wechsel im Sommer vom Zweitligisten Erzgebirge Aue nicht aus. Staunen wird der Stürmer über die Metamorphose auf dem Lok-Gelände. Mittlerweile ist auch die Trainingshalle renoviert. Die größte Einzelinvestition in das Probstheidaer Fußballgelände seit über 40 Jahren. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

Halberstadt vs. 1. FC Lok Leipzig 2:0 – Lok verbessert, aber glücklos

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeserDer 1. FC Lok wartet weiter auf seinen ersten Sieg im April. In der fünften Partie des Monats verlor die Scholz-Elf bei Germania Halberstadt trotz guten Spiels mit 0:2 (0:1). Vor 620 Zuschauern spielte Leipzig eine Halbzeit lang erfrischend auf, traf bei drei dicken Chancen aber nicht einmal. Die Gastgeber machten mit der ersten das erste Tor und brachten so Lok unter Zugzwang. Mit der gelb-roten Karte gegen Robert Zickert war das Spiel nach 72 Minuten im Prinzip entschieden. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lokomotive Leipzig vs ZFC Meuselwitz 1:1 – Ein Amerikaner trifft mit der letzten Patrone

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserGegen den Angstgegner ZFC Meuselwitz hat der 1. FC Lokomotive in letzter Sekunde ein 1:1-Unentschieden geholt. Der US-Amerikaner Ryan Malone traf vor 2.059 Zuschauern mit der letzten Ballberührung zum Ausgleich in der 92. Minute. Zuvor mühte sich Lok um Spielkontrolle und Torchancen. Genau zwei erspielten sich die nichtsdestotrotz engagierten Hausherren, die sich gegen defensivstarke Gäste das Leben mit technischen Unzulänglichkeiten unnötig schwer machten. Weiterlesen

1. FC Lok erinnert an Gründungsverein

Jubiläums-Logo „125 Jahre VFB“ gesucht

Anlässlich des 125. Vereinsjubiläums des VfB Leipzig am 11. November 2018 sucht der 1. FC Lok ein Sonderlogo, das optisch für das Jubiläumsjahr stehen soll. Da der 1. FC Lok ideeller und wahrscheinlich auch bald rechtlicher Nachfolger des VfB Leipzig ist, will der Club alle Fans mit einbeziehen. Vorschläge können im Zeitraum vom 17. April bis 26. April 2018 per Mail an geschaeftsstelle@lok-leipzig.com eingereicht werden. Eine Jury wählt die besten fünf Logos aus. Anschließend stehen diese ab dem 28. April fünf Tage lang online zur Abstimmung auf der Vereinshomepage des 1. FC Lok. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

1. FC Lok Leipzig vs. Budissa Bautzen 0:0 – Viel Glück und viele Ausfälle

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserGanze drei Höhepunkte hatte das Heimspiel des 1. FC Lokomotive Leipzig gegen die FSV Budissa Bautzen zu bieten: Keinen gestaltete der 1. FC Lok selbst. Die Gäste donnerten zwei Foulelfmeter an die Latte, Torhüter Benjamin Kirsten musste nach einer halben Stunde mit Verdacht auf Muskelfaserriss raus. Mehr passierte nicht. Im 14. Aufeinandertreffen gegen Bautzen bleibt Lok damit zum 13. Mal sieglos, einen Heimsieg gab es immer noch nicht. Und vor 2.565 Zuschauern war Lok auch weit davon entfernt. Weiterlesen