11°СLeipzig

Lebensart

- Anzeige -
Anja Kampmann. Foto: privat

Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik: Würdigung für eine Leipziger Autorin

Die Kulturstiftung Itzehoe hat zum zweiten Mal eine Jury einberufen zur Auslobung des von ihr gestifteten „Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik“. In der Jury-Sitzung vom 19. September 2022 wurde der aus Hamburg gebürtigen Schriftstellerin Anja Kampmann, die heute in Leipzig lebt, für ihren Gedichtband „Der Hund ist immer hungrig“ der mit 10.000 Euro dotierte Preis […]

Die jungen Alten – Sport hält fit und gesund

Schon seit vielen Jahren steigt die Lebenserwartung in den Industrienationen um jährlich rund drei Monate. Während man vor 150 Jahren mit 40 schon als „alt“ galt, sind wir heute mit 60 noch im „besten“ Alter und haben die besten Chancen, 90 oder gar 100 Jahre alt zu werden. Auch bei uns werden die Menschen älter: […]

Präsentierten am 12. September die Programmhöhepunkte am 9. Oktober: Bernhard Stief, Betty Mü, Burkhard Jung, Marit Schulz, Michael Kölsch (v. l.). Foto: LTM/PUNCTUM Alexander Schmidt

„Preis der Freiheit“: Leipzig feiert am 9. Oktober wieder das Lichtfest

Am 9. Oktober 1989 demonstrierten mehr als 70.000 Menschen in Leipzig ohne Gewalt für Freiheit und Demokratie. Für den Verlauf der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 war dieser Tag entscheidend. Das SED-Regime kapitulierte vor der Übermacht der Bürgerinnen und Bürger. Die Menschen in Leipzig und der 9. Oktober gingen in die Demokratiegeschichte ein. Und der […]

Trotz Nieselregens zog es viele Leipziger/-innen am Sonntag zum Projekt Gleisdreieck, um sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Foto Birthe Kleemann

Lange nichts gehört vom Projekt Gleisdreieck …

Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, öffnete auch das Projekt Gleisdreieck seine Pforten, um interessierte Besucher/-innen „auf den neuesten Stand“ zu bringen und die aktuellen Entwicklungen rund um das geplante Kunst- und Kulturzentrum vorzustellen. Trotz des Nieselregens nutzen viele Leipziger/-innen das Angebot, warfen einen Blick auf das Gelände und die Pläne. Nur die […]

Comeback – die Uhren an der Kette sind wieder da

Die Taschenuhr steht heutzutage nicht mehr für Urgroßvaters Zeiten. Ganz im Gegenteil: Die handlichen Zeitmesser an der Kette sind wieder zu einem modernen und schicke Accessoire geworden. Verschiedene Arten Taschenuhren Sollten Sie sich für eine Taschenuhr entscheiden wollen, sollten Sie zunächst überlegen, welche Art von Uhr für Sie infrage käme. In der Regel entscheidet man […]

Werner Franke mit dem Großzschocher-Kalender für 2023. Foto: Ralf Julke

Bäcker, Fleischer, Gießer, Müller: Der 19. Großzschocher-Kalender widmet sich Handel und Gewerbe

„Ich dachte mir, das passt jetzt in die Zeit“, sagt Werner Franke, der in Großzschocher das kleine Ortsteilmuseum „Heimatblick“ betreibt und jedes Jahr auch einen Kalender für Großzschocher herausbringt. Im Küchenformat, mit Fotos zur Geschichte des Ortsteils – neu und alt gegenübergestellt. Bei den Zschocherschen ein beliebtes Sammlerobjekt. Gepasst hat diesmal die Friedensglocke „Siguri“ vor […]

Kleine Geschenke zum Jahresende erhalten die Freundschaft

Das Ende des Jahres wird von den meisten Menschen sehnsüchtig erwartet und Geschenke sind der erste Gedanke derer, die diese Zeit des Jahres lieben. Der gesamte Dezember ist ein Fest. Ob die Firmenweihnachtsfeier, Nikolaus, Weihnachten, Wichteln oder sogar das Neujahrsfest – dies ist eine großartige Gelegenheit, kreative Geschenke für unsere Lieben zu basteln.  Die Inspirationen […]

Hot hot hot! Ein neues Heft aus Leipzig bietet Erotik abseits normativer Prägungen

„Komm und begleite uns, wenn du willst – in Bartoiletten oder zum kühlen See, zur #sonnenseitedeiner Fantasie. Lass deinen Body pulsieren, deine Sinne sich überschlagen, wenn du dein Begehren selbst begehrst und du dich verliebst“ – so lädt das aktuelle „Hot Topic!“-Heft seine Leser/-innen zum Schmökern ein. Es geht um Lust, um Gleitgel und um […]

Ich hab‘ die Haare schön!

Gerade dann, wenn man das Haus verlassen möchte oder ein wichtiger Termin ansteht, möchte man die Haare schnell trocken bekommen. Insbesondere für viele Frauen mit längeren Haaren ist dies relevant. Es braucht nicht immer Technik Man kann durchaus auch ein Handtuch nutzen und die sogenannte „Schleuder“-Methode verwenden, um überschüssiges Wasser aus dem Haar zu entfernen. […]

Im Gespräch mit Konstanze (2): Selbstwahrnehmungen. Über existenzielles Selbstdenkertum im Ausnahmezustand

Seit Weihnachten 2021 führt Dr. Konstanze Caysa nun bereits gezielt Gespräche. Nicht mit bekannten Persönlichkeiten, wenn man darunter Prominente versteht, sondern mit Menschen, die ihr im Alltag begegnen, die sie faszinierend findet; lohnend nachzufragen, das Gesprochene aufzuzeichnen. Und letztlich in eine Interviewform zu bringen, die möglichst original die ausgesprochenen Gedanken wiedergibt. Oft anonym, weil es […]

Foto des Innenhofs der Leipziger Arbeitsanstalt um 1900. Foto: Stadtarchiv Leipzig

Gedenkjahr „130 Jahre Städtische Arbeitsanstalt in Leipzig“: Veranstaltungsreihe in der Riebeckstraße 63 startet am 16. Juni

Vor 130 Jahren, am 8. November 1892, eröffnet, war die ehemalige „Städtische Arbeitsanstalt“ über Jahrzehnte Inbegriff von repressiver Sozialpolitik, Stigmatisierung, Ausgrenzung und Arbeitszwang. Im Rahmen des Gedenkjahrs „130 Jahre Städtische Arbeitsanstalt in Leipzig“ bietet eine Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, sich intensiver mit der Geschichte der Riebeckstraße 63 auseinanderzusetzen. Gefördert wird die Reihe von der Stadt Leipzig […]

Einer der Orte, wo kurzfristig Musikveranstaltungen möglich sind: der (östliche) Richard-Wagner-Hain. Foto: Ralf Julke

Elf Flächen für Freiluft-Musik: Open-Air-Genehmigungsverfahren ist online

Manchmal darf man staunen. Jahrelang sträubte sich Leipzigs Verwaltung, den Wunsch zur Benennung von Flächen für nicht-kommerzielle Open-Air-Veranstaltungen überhaupt zu akzeptierten. Dafür gäbe es schlicht im Stadtgebiet keine Räume. Aber Corona machte vieles möglich. Und so lenkte die Verwaltung 2021 ein, als der Stadtrat das Thema aus aktuellem Anlass wieder auf den Tisch packte. Und […]

Wettbewerb ums Gaggaudebbchen: Nach zwei Jahren Pause wieder lauter Vortragslust mit den Gedichten Lene Voigts

Am 24. Mai fand im Kabarett Sanftwut etwas statt, was es seit zwei Jahren nicht mehr gegeben hatte: Die Lene-Voigt-Gesellschaft hatte endlich wieder einladen können zum Vortragswettbewerb „Gaggaudebbchen“. Da können Schüler/-innen zeigen, wie mutig sie sind, wenn sie Texte der Leipziger Mundartdichterin Lene Voigt vortragen. Aber was haben die zwei Jahre seit dem letzten „Gaggaudebbchen“ […]

Für ein starkes Immunsystem – so verbessern Sie Ihre Abwehrkräfte

Unser Immunsystem ist äußerst wichtig, da es unseren Körper vor Krankheiten, Schadstoffen und potenziell gefährlichen Zellveränderungen schützt. Aus diesem Grund sollte jeder selbst  Maßnahmen treffen, um ein starkes Immunsystem zu gewährleisten. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, die sich leicht umsetzen lassen und Ihre Abwehrkräfte stärken. Treiben Sie regelmäßig Sport Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass […]

Im Gespräch mit Konstanze (1): Selbstwahrnehmungen. Über existenzielles Selbstdenkertum im Ausnahmezustand

Seit Weihnachten 2021 führt Dr. Konstanze Caysa nun bereits gezielt Gespräche. Nicht mit bekannten Persönlichkeiten, wenn man darunter Prominente versteht, sondern mit Menschen, die ihr im Alltag begegnen, die sie faszinierend findet; lohnend nachzufragen, das Gesprochene aufzuzeichnen. Und letztlich in eine Interviewform zu bringen, die möglichst original die ausgesprochenen Gedanken wiedergibt. Oft anonym, weil es […]

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up